Keyboard- und Klavierschule unter einem Dach:
Level 5 (Profi)

Sign Level 5 der Keyboard- & Klavierschule

Suche dir dein Wunschvideo aus oder gehe schrittweise abwärts…

Einmal in Level 5 angelangt kannst du dich zurecht einen Tastenprofi nennen! Auch mal frei ohne Noten spielst du gerne deine Lieblingslieder an Keyboard oder Klavier. Du beschäftigst dich bereits mit den typischen Aufgaben des Bandkeyboardings, du weist Bescheid über Akkordaufbauten, Harmonielehre und Kadenzen und du weist über Synthesizer und Recording bescheid. L5 vermittelt und behandelt im O-Key Keyboard-Kurs viele weiterführende und technisch tiefergehende Themen. Die Zukunft am Keyboard nach L5 wäre dann dein eigener, individueller Keyboard-Level 6, um den du dich dann ganz alleine zu kümmern weist…
Und auch am Piano stellt sich eine gewisse Routine ein. Deine linke Hand begleitet mit klaviertypischen Spielschemata die längst mehrstimmig spielende rechte Hand. Viele Fingerübungen, Songs und Aufgaben dieser Keyboard- & Klavierschule haben dich inzwischen beweglicher und flinker mit deinen Händen gemacht. Dein neues Wissen ermöglicht dir mitunter auch das freie Nachspiel gehörter Vorgaben. Doch natürlich auch nach L5 geht es am Klavier noch weiter. Sicherlich entwickelst du alsbald die Lust an einem bestimmten Stil. Vielleicht Klassik? Vielleicht Blues? Oder Midnight-Jazz? Das entscheidest du!

Hände spielen Popsong in Klavierschule & Keyboardschule

“Ab Anfang” – Pflichtvideo (kurzes Demo hier)
Praxis: Findung von Tonart/Melodie/Akkorde, Spielen nach Piano-Leadsheet, Begleit-Schema, Piano-Song “New Age” (DL)
Theorie: Harmonielehre in Dur (DL), Akkordfamilie
HA (DL)

Keyboard & Piano

Jetzt ansehen

Playalong-Mitspielvideo Thumbnail-Symbol grün blau schmal

“Playalong Einfacher als gedacht” – Teil 3 (kurzes Demo hier)
Songs: Chicago Breakup, He´s A Pirate, Alla Turca / Inhalte: lerne mit diesem “Learn-Along”-Video den dritten Teil dieser 3 Songs

Piano & (Keyboard)

Jetzt ansehen

Playalong-Mitspielvideo Thumbnail-Symbol grün blau schmal

“Playalong Einfacher als gedacht” – Teil 4 (kurzes Demo hier)
Songs: Chicago Breakup, He´s A Pirate, Alla Turca / Inhalte: lerne mit diesem “Learn-Along”-Video den vierten (letzten) Teil dieser 3 Songs

Piano & (Keyboard)

Jetzt ansehen

Playalong-Mitspielvideo Thumbnail-Symbol grün blau schmal

“Playalong Sleigh Ride”
Inhalt: X-Mas-Song “Sleigh Ride” in 50 Übeschritten an Keyboard oder Klavier einüben

Keyboard & Piano

Jetzt ansehen

Notenblätter in 3 Teile zerrissen

“Ornamente ohne Ende” (kurzes Demo hier)
Praxis: Glissando, Vorschlagston, Staccato, Song “El Choclo” (DL), Tango-Schema am Klavier
Theorie: Tango-Stil, Ornamentik, Artikulation
Hausaufgaben (DL)

Keyboard & Piano

Jetzt ansehen

Thumbnail für Kurzformat-Videos Keyboard & Piano

“Kurzformat – Deutsches Kult-Power-Hit-Medley” (Demoversion hier)
2 große Spieldemos präsentieren dir ein 10-minütiges Schlagermedley (bestehend aus 5 Kult-Hits aus der Zeit der Neuen Deutschen Welle) auf 2 Keyboards!
File-Downloads:  Registrations + Multipads aus Yamaha Tyros 5, Registrations aus Yamaha PSR-SX700

Keyboard

Jetzt ansehen

Videoszene aus Lehrfilm "Key Of The Tiger"

“Key Of The Tiger” – Pflichtvideo (kurzes Demo hier)
Praxis: Leadsheet-Song “Eye Of The Tiger” (DL), Blues-Solo-Improvisation, Solo in anderer Tonart spielen, User-Multi-Pads im Spiel einsetzen, Articulation-Voices nutzen, Spiel nach Hör- & Sichtvorgabe
Theorie: 2 verzerrte Voices im “Split-Akkord”, Moll-Bluestonleiter, Fingered On Bass – Akkorde
Technik: Herstellung/Einstellung (Repeat+Chordmatch)/Bearbeitung (Edit) eigener Multipads (Multi Pad Creator), kurzes Audio einbinden, Styletrack-Mute, einzelnes Multipad stoppen, Assign-Regler, Track-Setup
Hausaufgaben (DL)

Keyboard

Jetzt ansehen

Thumbnail für Kurzformat-Videos Keyboard & Piano

“Kurzformat – I Want To Break Free” (Demoversion hier)
Schaue dir anhand zweier Spieldemos ab, wie dieser Megahit von Queen am Keyboard gespielt werden kann!
File-Downloads:  Registrations + Multipads aus Yamaha Tyros 5, Registrations aus Yamaha PSR-SX700

Keyboard

Jetzt ansehen

Thumbnail für Kurzformat-Videos Keyboard & Piano

“Kurzformat – White Christmas” (kurzes Demo hier)
Weihnachts-Evergreen/XMas-Song “White Christmas” – Tricks und Kniffe abschauen & versuchen anhand der Basicnoten ähnlich nachzuspielen.
File-Downloads:  Registrations aus Yamaha Tyros 5

Keyboard & Piano

Jetzt ansehen

Thumbnail für Kurzformat-Videos Keyboard & Piano

“Kurzformat – Axel F” (kurzes Demo hier)
Den Kult-Elektrosong von Harold Faltermeyer in 5 grundverschiedenen Mashup-Versionen bestaunen und nachspielen. Erstaunlich, wie ein und derselbe Song am Keyboard in höchst unterschiedliche Stilemixe umgewandelt werden kann.
File-Downloads: Registrations + Audio für A-Multipads aus Yamaha PSR-SX700, Registrations aus Yamaha Tyros 5

Keyboard

Jetzt ansehen

Thumbnail für Kurzformat-Videos Keyboard & Piano

“Kurzformat – An der schönen blauen Donau” (kurzes Demo hier)
Hier kannst du dieses Klassikstück von Johann Strauss in 3 Versionen nachspielen lernen: L3-Version (auf Yamaha SX700), L4-Version (auf Klavier), L5-Version (auf Yamaha Tyros 5).
File-Downloads: Registrations aus Yamaha PSR-SX700, Registrations aus Yamaha Tyros 5

Keyboard & Piano

Jetzt ansehen

Effektbild mit eingeblendeter URL www,o-key.de

“Sinfonie Nr. 40” – Pflichtvideo (kurzes Demo hier)
Praxis: Keyboard- und Piano-Song “Sinfonie Nr. 40” (DL)
Theorie: Akkordfindung zur gegebenen Songmelodie (DL)
Hausaufgaben (DL), Lösung(en)… (DL)

Keyboard & Piano

Jetzt ansehen

Niño steht in seinem Drehstudio und erzählt...

“Songcover” – Pflichtvideo (kurzes Demo hier)
Praxis: Beispielsong “The Final Countdown”, Spielen auf mehreren Keys
Theorie: Akkordfindung, Tonartfindung, Transposition, Soloplay-Leadsheet (Blanko-Blätter für 1/2/3 Key/s) (DL), „T. F. Countdown – Soloplay-Leadsheet 1 Key“ (DL), „TFC – Soloplay-Leadsheet 3 Keys“ (DL)
Technik: Soundbuilding allgemein
HA (DL)

Keyboard

Jetzt ansehen

Feier-Szene 3 Jahre O-Key 100 Videos

“MIDI-Multitrackrecording”  (freies Gratisvideo)
Praxis: Beispielsong “Hundertmal”, Erkennen und Nachspielen verschiedener Spielaufgaben eines Songs, Voiceauswahl und Lautstärkenabmischung
Theorie: Analyse des Songaufbaus, Blatt “Ablauf-Notizen” (DL)
Technik: Midifile-Produktion in Mehrspuraufnahme inkl. Korrekuren in Spur-Eventlisten (Songcreator), Blatt “Korrektur-Notizen” (DL)

Keyboard

Jetzt ansehen

Playalong-Mitspielvideo Thumbnail-Symbol grün blau schmal

Playalong zu Hauptvideo “MIDI-Multitrackrecording” (kurzes Demo hier)
Inhalt: Klavierbegleitung im Song “Music” in 8 Liedteilen einüben, späteres Mitspiel im Gesamtplayback

(Keyboard) & Piano

Jetzt ansehen

Examen-Urkunde Highschool-Abschluss-Mütze Level 5

“Level-5-Quiz”  (kurzes Demo hier)
Theorie: 7-seitiges Ausfülldokument (DL)

Keyboard & Piano

Jetzt ansehen

O-Key Keyboardschule & Klavierschule komplett absolviert. Was folgt danach?

Unglaublich, du hast es doch tatsächlich bis hierher ans Ende der O-Key Keyboard- und Klavierschule geschafft. Dazu möchten wir dir aufrichtig gratulieren und dir den wohlverdienten Respekt aussprechen. Spätestens von nun an könntest du dich auf die Bühnen dieser Welt wagen, alleine oder in einer Band. Natürlich musst du das nicht, du kannst es natürlich beim Heimgebrauch belassen.

Falls du dir inzwischen nicht mehr sicher bist, ob du auch wirklich restlos alle neuen O-Key-Videos mitgenommen hast, dann schaue doch einfach mal in unserem Newsblog nach, welche Neuerscheinungen es in der letzten Zeit bei O-Key so gab…

Und ja, auch in dieser Keyboard- und Klavierschule musste es (natürlich) so sein, dass die Musikschüler mit steigendem Level immer weiter in Richtung vielschichtiges und selbständiges Spiel geschubst wurden. Aus diesem Grund wurde beispielsweise bereits ab L3 der Bassschlüssel (auch am Keyboard) eingeführt oder so manche fiese Notenlücke integriert. In L4 und L5 sollten dann erlernte Kenntnisse und Fähigkeiten nochmals ausgebaut und weiter professionalisiert werden. Wir hoffen, dies ist gelungen!

Grundsätzlich wird O-Key natürlich auch weiterhin den Zuwachs an Videos voran treiben, denn bei O-Key wird bekanntlich endlos produziert. Es lohnt also, weiterhin am Ball zu bleiben…