Schreibe jetzt Deinen eigenen Beitrag in unser Keyboarder Forum oder lade Dein Spieldemo im Proberaum hoch!

Keyboarder Forum-Icon auf Schultafel

Poste hier im Keyboarder Forum von O-Key alles, was Dir auf Deinem Keyboarder-Herzen brennt oder verweile hier als Leser und Zuhörer!

Ob Anfänger oder Könner… hier im Forum samt virtuellem Proberaum (Uploadmöglichkeit eigener Audios) treffen sich O-Keyaner zum freundlichen und kollegialen Austausch untereinander. Es dürfen auch wenig perfekte bis experimentelle Postings eingestellt und offene Meinungen eingeholt werden. Hilfe & Motivation werden hier GROß geschrieben! Oder komm´ doch einfach nur zum Quatschen vorbei…

Forum-Navigation
Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Wie genau heist dein Keyboard-Modell und welchen BESONDEREN VORTEIL bietet es?

VorherigeSeite 2 von 2

Hallo liebe Okeyaner,

wie angekündigt bin ich nun auch stolzer Eigentümer eines Genos (Black Friday hat’s möglich gemacht), man der hat ja umfangreiches Material, mein E 453 hat nun einen Ehrenplatz über dem Genos bekommen, auf dem Spider Pro ist halt so einiges möglich ?

@ Klaus, da du die Maschine ja schon länger hast, folgende Frage, möchte im Display die angeschlagenen Noten sehen, muss doch hier auch möglich sein, mein kleines hat das schon voreingestellt.

Jetzt muss ich nur noch meine Rechte an die Linke und die Linke an die Rechte gewöhnen.?

Eine Abdeckung bei solchen Preisen könnte man eigentlich erwarten, Fehlanzeige, habe ich mir nun in England bestellt, gleich 2 Stück damit die Frachtkosten von 35 Euro sich möglicherweise teilen. ? Badetuch auf dem Genos sieht aus wie linksgerührte Gulaschsuppe, Zitat ?, Update etc. Muss ich noch fahren.

Egal ich freu mich, tolle Maschine, Sound ist Mega

Gruß

Rolf Michael

Hallo Rolf Michael,

Glückwunsch zu Deinem neuen Genos. Also ich bin voll zufrieden und glücklich mit meinem Genos, trotz mancher „Unkenrufe“.

Zu Deiner Frage „Angeschlagenen Noten sehen“. Also davon habe ich noch nichts gehört bzw. gesehen das dies geht. Wenn ich die „a1“ Taste drücke dann spielt der Ton „a2“, da brauch ich doch nicht zu sehen ob ich die „a1“ Note gespielt habe, Das würde mich mal interessieren wie das bei Deinem E 453  ist, oder meinst Du vielleicht die Akkorde?

Zu der Abdeckung da hab ich mir diese

https://www.ebay.de/itm/Abdeckung-fur-YAMAHA-GENOS-Keyboard-Workstation-schwarz-black/203061581681?hash=item2f4769d771:g:Pp4AAOSwPbdeIx-W

zu gelegt bei der vorherige waren immer „Fusseln“ auf dem Genos (von der Abdeckung)

Das update ist anzuraten, sind doch einige zusätzliche Futurs dabei. Dann noch ein tip, wenn Interesse besteht dann kannst den Genos bei Yamaha registrieren, bekommst dafür einen kostenlosen Expansionspack im Wert von ca. 69,-€ dazu, aber ist halt kein Zwang.

Ansonsten wünsch ich Dir (uns) weiter viel Freude mit dem „neuen“, das mit der „Notenanzeige“??

Gru? Klaus

Klaus Thieme, bin seit 1953 auf dieser Erde und spiele, oder versuche es, auf einem Yamaha Genos als Mitglied im O-Key-Kurs seit 2018. Musste leider zwischendurch (krankheitsbedingt) für länger aussetzten. Versuche nun (11/22) einen Neuanfang mit Level 2.

Hallo Rolf Mchael, hallo Klaus,

zuerst mal beglückwünsche ich Rolf Michael zu seinem Genos, der ultimativen Soundmaschine!! Gut, dass sich hier schon 2 Genos-User austauschen können. Unkenrufe gab es zwar zurecht, doch der Genos IST stärker als der T5 und hat einige Vorteile für Live-Dudler. Mein T5 hier neben mir könnte bei diesen Worten eifersüchtig werden... also halte ich jetzt mal meine Klappe 🙂

Jedenfalls habe ich mir Gedanken gemacht, wofür du die Notenabbildung im Display benötigst. Ich kenne das von den vielen Einsteigerboards, die das quasi als Lernhilfe mit anzeigen... halt Einsteigerbereich. Doch beim Tyros 5 sucht man sowas vergeblich, daher vermutlich auch so beim Genos. Falls du das aber UNBEDINGT benötigst, dann gäbe es einen technisch aufwendigen Weg mittels Anschluss des Genos via MIDI/USB-Interface an den PC, wobei dann auf dem PC so manche Software eine Notenabbildung zaubern wird (ich benutze Cubase oder Synthesia, Letzteres ist gratis). Natürlich wird dir das dann auf dem Computerbildschirm oder evtl. Tablet angezeigt und nicht auf dem Genos-Display. Es müssten aber Einstellungen an Keyboard (Bereich MIDI/Trans.) und auch Software (Midi-Dateneingang/Port) gemacht werden. Das ist nicht ganz ohne.

Minimale Hoffnung könnte vielleicht noch das Splitpunkt-Menü deines Genos sein, falls dort die gespielten Tasten irgendwie markiert werden sollten. Beim T5 hatte ich dort aber ebenfalls vergeblich gesucht. Vielleicht macht das ja der Genos? Oder hat der Genos vll. ein anderes Menü, welches die Tastatur abbildet?

Zum Thema Fussel... ja das ist so ein Thema... Da reichen mir bislang meine schicken Synthetik-"Handtücher" aus, die als Badetücher mal ein Flopp waren. Sehen zwar etwas linksgerührt aus (haha) aber kosten mich nix. Abdeckungen sind natürlich passiger und rutschen nicht weg.

Wünsche weiter frohes Sinnieren...
Niño

Richtiger Name: Patrick (Pat), Baujahr 1972, Musiklehrer & Musiker, gelegentlich auch Komponist & Musikproduzent ║ Standort derzeit: Ober-Österreich ║ Motto: Von nix kommt nix, also machen anstatt nur quasseln. ║ Meine derzeitigen Boards: Yamaha Genos & Yamaha PSR-SX700 ║ Zusatzequipment: Synthi Yamaha CS1x, AKG-Kopfhörer, Behringer-Mixer, Alesis Monitore, Zoom HD-Cams ║ Audiosoftware: MuseScore, Steinberg Cubase, Audacity, PSRUTI ║ Bildsoftware: PinacleStudio, PhotoFiltre ║ Telegram: https://t.me/Onlinekeyboardschule ║ https://www.youtube.com/@O-Key ║ https://vimeo.com/onlinemusikschule ║ https://twitter.com/OnlineKeyboard ║ Weitere siehe Footer...

Hallo die Herren,

danke für eure schnellen Antworten, dachte mir schon, dass das eine Lernhilfe ist ? ! Ja, da ich ja sozusagen Frischfleisch bin, ok nur im Bereich des aktuellen Standes in der Musik Schule, fand ich das halt hilfreich. Ihr habt schon Recht, muss man nicht haben. Aber danke für Deine Gedanken, welche Du Dir hier für einen Anfänger machst und danke auch dir Klaus, die Wünsche gehen eben auch an Dich, dass wir noch lange Spaß haben! Hihi den Laptop habe ich bereits in mein Equipment integriert, muss nur noch durch die Technik steigen, neben dem O-key Kurs.

Das sieht Mega professionell aus und ich mach koordinationsübungen ? aber hey, wird so langsam , Du hast ja in Deinen Videos eine Mega Geduld, Dich kann man ja sooo oft wiederholen ?? Ach ja zu den kurzvideos, Weihnachtslied darauf nachzuspielen, hat’s da auch die Noten?
Muss jetzt gleich in den Baumarkt, dann werde ich bissl Fingerübungen machen , Akkorde über 2 Oktaven, möchte das mal versuchen.

LG und vielen Dank

Euch beiden, Niño & Klaus noch einmal vielen Dank und super Erstkontakt

wünsche schöne Adventszeit

Gruss Rolf M.

Habe den zweiten Vornamen nur dazugesetzt , da es schon eine Rolf hier gib ! ??

und viel Glück bei den Weihnachtsliedern , süßer die Glocken funzt, leider noch ohne Begleitung

@ Klaus, ich möchte die Speaker ja auch abdecken!
und der Name soll drauf stehen ? Damit ich Ihn nicht vergesse ???

ja ich weiß , muss alles nicht sein und macht mein spielen sicher nicht 1 Takt besser ?

LG

Rolf M.

Hallo Rolf Michael,

Die Abdeckung für die Lautsprecher, das hätte ich auch gern nur hab nicht die passenden gefunden. In nochwas Glückwunsch zum Beitritt in die "O-Key Gemeinde", ist ein Superlehrgang (wenn man das so nennen kann, da er von allem was man sonst so kennt) sich ja komplett abhebt natürlich im Positiven Sinn, einfach Super gemacht.

Gruß Klaus

Klaus Thieme, bin seit 1953 auf dieser Erde und spiele, oder versuche es, auf einem Yamaha Genos als Mitglied im O-Key-Kurs seit 2018. Musste leider zwischendurch (krankheitsbedingt) für länger aussetzten. Versuche nun (11/22) einen Neuanfang mit Level 2.

Hi Klaus, sieht dann so aus, wenn geliefert.

nice oder ??

Gruss Rolf M.

Hochgeladene Dateien:
  • 41FF2D96-642B-4C17-A67F-34C7E808C653.jpeg
Klaus Thieme hat auf diesen Beitrag reagiert.
Klaus Thieme

Hallp Rolf Michael,

wauw, das hatte ich gesucht. Darf ich fragen wo Du diese gefunden hast, danke

Gruß Klaus

Klaus Thieme, bin seit 1953 auf dieser Erde und spiele, oder versuche es, auf einem Yamaha Genos als Mitglied im O-Key-Kurs seit 2018. Musste leider zwischendurch (krankheitsbedingt) für länger aussetzten. Versuche nun (11/22) einen Neuanfang mit Level 2.

Guten Morgen Klaus,

bei Amazon kannst es Dir anschauen, nur leider nicht bestellen, da ausverkauft! Amazon schreibt halt , dass die nicht sagen können zu wann wieder lieferbar ? So was nervt, und spornt mich dann an. Welches Land kann es liefern ? Das weiß Niño ganz sicher ? Natürlich UK ?? Da sind die immer noch bissl weiter als wir, nun ja, dann bei Amazon UK versucht, jetzt kommt’s, die versenden den Artikel nicht nach old Germany, tolle Wurst ?? Jetzt war ich richtig heiss und habe alle Register gezogen und mein eingerostetes English ausgepackt, und UK durchsucht, Yamaha Genos dust cover set, na die Insel ? wissen halt auch wie es geht , in der Beschreibung des Shops steht 25 Britische Pfund Versand , aber in der Kalkulation 35 BPfunnd. Auf meine Email Anfrage wurde dann nicht geantwortet ? aber die Beschreibung im Shop war geändert 35 Pfund . ?? So, da ich nun durch den Kauf des Keyboards erfahren habe, wie hoch der Absatz des Genos ist , habe ich mir halt gedacht ok, wuerde mein Auto ob B?W oder Mer...des nicht vernachlässigen. Nun und wenn es also so viele Käufer des Genos hat , werde ich einen finden der genauso denkt und dann kann man den Gesamtpreis durch 2 teilen. Darum habe ich dann gleich 2 x bestellt ?? und wenn nicht, hihi, hab ich einmal Ersatz. ???????

LG

Rolf M.

Hallo Rolf M.,

danke für Deine Mühe. Hab auch mal diese (von Dir beschriebene Variante) versucht. Ok auch nichts, nehme es nun so hin und gebe mich mit meiner Abdeckung zufrieden.

Gruß Klaus

Klaus Thieme, bin seit 1953 auf dieser Erde und spiele, oder versuche es, auf einem Yamaha Genos als Mitglied im O-Key-Kurs seit 2018. Musste leider zwischendurch (krankheitsbedingt) für länger aussetzten. Versuche nun (11/22) einen Neuanfang mit Level 2.

Hallo ich habe einen Tyros 2 und einen Keyboard Yamaha PSR 9000

Hallo, seit 2 Monaten besitze ich das PSR-SX700, da mein PSR-S770 den Geist aufgegeben hat und es keiner mehr reparieren wollte. Die Vorzüge zum PSR-s770 sind nicht so sehr gravierend, außer das ich jetzt 3 Part Select Bereiche für die rechte Hand und eine Playliste  habe. Klanglich bin ich mit meinem SX700 voll zufrieden. Das ich auch erst in diesem Jahr bei O-Key bin und noch seeeeehr viel lernen muss, kann ich nicht mehr über mein Keyboard berichten.

Hallo, ich habe das Yamaha PSR-E433 und stehe gaaaaanz am Anfang damit. Habe es erst gebraucht erstanden und kenne mich noch nicht wirklich damit aus. Bin sehr gespannt auf den Online-Kurs und freue mich auf viele Tipps von Euch allen hier. LG, Marion

Niño Loco hat auf diesen Beitrag reagiert.
Niño Loco

Servus Allerseits!

Na, dann will ich mich auch mal outen: bei mir im Keller steht noch ein PSR-463 (allerdings ist das nicht mein erstes) und aktuell quäle ich ein.... bitte nicht schlagen.... KORG PA700. Und da ja auch nach dem besonderen Vorteil gefragt war: mit sagt das Bedienkonzept besser zu (ich hatte ein SX900 getestet), weil es Zugriff auf praktisch alle Parameter erlaubt. Keiner Wermuts-Tropfen: es gibt leider keine Multipads. Aber damit kann ich leben.

An dieser Stelle auch ein Lob an Nino (sorry. Tottaste funktioniert nicht): der Aufbau des Kurses überzeugt mich - ich habe nämlich schon einige Versuche hinter mir, mit wenig Erfolg, weil es einfach keine KEYBOARD-Kurse waren, sonder leicht veränderte Klavier-Lektionen.

Niño Loco hat auf diesen Beitrag reagiert.
Niño Loco

Hi zusammen!

Ich frage heute mal "wild" in alle möglichen Threads des O-Key-Forums hinein:
WER  MÖCHTE  EIN  PAAR  INFOS  VON  SICH  IM  SIGNATUR-BEREICH  DRIN  STEHEN  HABEN ?

Es muss ja nicht gleich so viel sein, wie in meiner Signatur 🙂 Aber einige Angaben wären doch sicher hilfreich für Leser und Hörer und ich trage das gerne für euch ein, wenn ihr mögt, denn ihr selber könnt das leider nicht (technische Sache).

Beispiel/Idee:
Motto: Keyboarder/in (Baujahr 1965) aus Leidenschaft!
Derzeit spiele ich in O-Key-Level "x".
Mein Keyboard-Modell ist ein: "xyz".

Bitte einfach hier als Beitrag antworten, was ich reinschreiben soll und ich erledige das im Nu, damit ihr ggfls. künftig nicht unnötig nach Modell oder Stand gefragt werdet...

beste Grüße
Niño

Gudrun und Keyrika haben auf diesen Beitrag reagiert.
GudrunKeyrika
Richtiger Name: Patrick (Pat), Baujahr 1972, Musiklehrer & Musiker, gelegentlich auch Komponist & Musikproduzent ║ Standort derzeit: Ober-Österreich ║ Motto: Von nix kommt nix, also machen anstatt nur quasseln. ║ Meine derzeitigen Boards: Yamaha Genos & Yamaha PSR-SX700 ║ Zusatzequipment: Synthi Yamaha CS1x, AKG-Kopfhörer, Behringer-Mixer, Alesis Monitore, Zoom HD-Cams ║ Audiosoftware: MuseScore, Steinberg Cubase, Audacity, PSRUTI ║ Bildsoftware: PinacleStudio, PhotoFiltre ║ Telegram: https://t.me/Onlinekeyboardschule ║ https://www.youtube.com/@O-Key ║ https://vimeo.com/onlinemusikschule ║ https://twitter.com/OnlineKeyboard ║ Weitere siehe Footer...
VorherigeSeite 2 von 2

Ein Tip:
Wenn Dir nicht ganz klar ist, wie das mit dem Upload im Proberaum läuft, dann lies zuerst wie der Proberaum funktioniert.

Ein weiterer Tip:
Und falls Dir mal einfach nichts zum Schreiben einfallen will, dann poste doch mal ein paar gute Musikerwitze, just for fun!