Schreibe jetzt Deinen eigenen Beitrag in unser Keyboarder Forum oder lade Dein Spieldemo im Proberaum hoch!

Keyboarder Forum-Icon auf Schultafel

Poste hier im Keyboarder Forum von O-Key alles, was Dir auf Deinem Keyboarder-Herzen brennt oder verweile hier als Leser und Zuhörer!

Ob Anfänger oder Könner… hier im Forum samt virtuellem Proberaum (Uploadmöglichkeit eigener Audios) treffen sich O-Keyaner zum freundlichen und kollegialen Austausch untereinander. Es dürfen auch wenig perfekte bis experimentelle Postings eingestellt und offene Meinungen eingeholt werden. Hilfe & Motivation werden hier GROß geschrieben! Oder komm´ doch einfach nur zum Quatschen vorbei…

Forum-Navigation
Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Neues Projekt und schlaflose Nächte

Grüsse Euch alle

Bei mir findet grad die Zeit der schlaflosen Nächte statt. Aber schon bald hab ich meinen "Brummelbär Otto" wieder daheim und muss nicht mehr
dauernd in die Klinik rennen.
Musikalisch hat sich bei mir ein Neues Feld eröffnet und ich bin am Vorbereiten und Lernen von Liedern und Gassenhauern die sich für eine
ad hoc Singgruppe der älteren Generation eignen. Also wälze ich Liederbücher aus der Schulzeit und lerne das Spielen der Melodie, so dass
die Leute einen "stimmlich tragenden Boden" bekommen, sich das Mitsingen zutrauen und einmal im Monat einen entspannten Nachmittag haben.
- Typisch Keyrika - die hat zwar einen Genos -  will und kann diesen nicht mitnehmen weil sie im ÖV unterwegs ist und nun ein valables kleineres Keyboard beschafft damit das Teil auch mitgenommen werden kann. Brummelbär war begeistert!! (glaub)

@Peter, schmeiss mal deine Stimme rüber, das wär doch schon mal ein Anfang für mein nigelnagelneues "Seniorenprojekt"
dazu meine Stimme, die bei geringem musikalischem Anspruch alltagstauglich ist, sobald diese wieder singfit aufgemotzt ist
und das Duett ist geboren 🙂

Zusammengezählt ist erwiesen, Ohne O-Key und dem angebotenen Lernstoff, damit Frau weiss wozu Tasten gut sind, kein Seniorenprojekt und keine Möglichkeit beim Aufbau dieses Projektes, auf das ich mich freue, mitzuwirken.
Ausserdem ist ebenfalls erwiesen: man muss keine Entertainerin sein um mit manchmal noch "kleinem Können" wie ich es habe - anderen Freude zu machen. So geht Idealismus.

Ah ja, damit ich es nicht vergesse, dann sind da noch die schulischen Stücke von O-Key an denen ich herumwerkle, die aber mehr Zeit in Anspruch nehmen bis sie hörtauglich ins Forum dürfen. So ergibt es sich, dass ich nach 24 Stunden die Nacht dazu nehme um genügend Zeit für alles zu haben 🙂

...und jetzt hab ich Lust auf meine Kopfhörer und auf ein wenig Klimpern.

Tschö zäme
Erika

 

Niño Loco, Peter Fröhlich und 4 andere Benutzer haben auf diesen Beitrag reagiert.
Niño LocoPeter FröhlichClaudia FortesJacquelineBernadetteHan Jon Theus

Salü Erika,

wohnst Du zurzeit in einer anderen Zeitzone ? 🤣🤣

Erstmal schön, dass Dein Brummelbär bald wieder zuhause ist, dann klappt das mit dem schlafen vielleicht auch wieder besser. 😊

Die Idee mit Deiner Singgruppe finde ich einfach nur genial, wenn ich in Deiner Nähe wohnen würde, wäre ich sofort dabei.

Was meine Stimme betrifft hast Du den Nagel auf den Kopf getroffen: " Auf einer Party, mit viel Sympathie und Wohlwollen"

Aber es war schon länger ein Traum von mir als Alleinunterhalter unterwegs zu sein, leider reicht dafür die Stimme bei weitem nicht aus.

Und ich bereue es auch, dass ich mein PSR 770 verkauft habe, da wie Du schon richtig erwähnt hast, der Genos doch sehr unhandlich ist.

Ich wünsche Dir für Dein neues Projekt ganz viel Spaß und dass Dein Publikum sich von den Stühlen erhebt und auf der Tanzfläche mitsingt 😊

LG Peter

Niño Loco hat auf diesen Beitrag reagiert.
Niño Loco
Ich spiele ein Yamaha Genos ║ derzeit (06/24) Mitte / Ende O-Key-Level 3 ║ Standort Kreis Mainz-Bingen, PLZ 55262

Hoch gesteckte Ziele... sehr gut! Ich bin mir sicher, dass du, liebe Keyrika (dein künftiger Künstlername?), mit deinem Elan, deinem unvergleichlichen Humor und deiner Kreativität ganz bestimmt etwas aus dem Boden stampfen wirst, was das Publikum begeistern wird. Ohne dich mal live erlebt zu haben, könnte ich mir hier vielleicht eine Mischung aus Partymusik und kurzen witzigen Showhighlights vorstellen... eben Events "nah" am Publikum. Viele Bands ziehen ja nur ihre Nummer durch... ein Song nach dem Nächsten. Was es aber wirklich ausmacht, ist die Interaktion mit dem Publikum. Das möchte ich dir von vorne herein mit auf den Weg geben, wobei ich glaube, dass ich dir das am Allerwenigsten sagen brauch. Du bist sicherlich extrovertiert genug und ein echter Bühnenmensch (im Fachjargon "Rampensau" genannt). Du wirst das rocken, jede Wette!

Halt uns auf dem Laufenden! Deine künftigen Events könnten wir dann sehr gerne hier auf O-Key verbreiten.

LG
Ni♫o

Peter Fröhlich, Jacqueline und 2 andere Benutzer haben auf diesen Beitrag reagiert.
Peter FröhlichJacquelineBernadetteHan Jon Theus
Richtiger Name: Patrick (Pat), Baujahr 1972, Musiklehrer & Musiker, gelegentlich auch Komponist & Musikproduzent ║ Standort derzeit: Ober-Österreich ║ Motto: Von nix kommt nix, also machen anstatt nur quasseln. ║ Meine derzeitigen Boards: Yamaha Genos & Yamaha PSR-SX700 ║ Zusatzequipment: Synthi Yamaha CS1x, AKG-Kopfhörer, Behringer-Mixer, Alesis Monitore, Zoom HD-Cams ║ Audiosoftware: MuseScore, Steinberg Cubase, Audacity, PSRUTI ║ Bildsoftware: PinacleStudio, PhotoFiltre ║ Telegram: https://t.me/Onlinekeyboardschule ║ https://www.youtube.com/@O-Key ║ https://vimeo.com/onlinemusikschule ║ https://twitter.com/OnlineKeyboard ║ Weitere siehe Footer...

ööööhhm, tanzen?? Nein nein, lieber Nino, das funktioniert bei meinem Taktgefühl eher nicht.
Ich spiele lediglich die Liedmelodien mit Begleitstyle damit alle in etwa das gleiche Tempo haben und die Leute sollen gefälligst mitsingen.
Um Hemmungen abzubauen singe ich mit. Das Liedgut ist aus vergangenen Zeiten vom Lied das in der Schule gelernt wurde
bis auch mal einen einfacheren Rock n Roll oder so.
Rampensau - das stimmt und motivieren kann ich auch, weil ich das ganze als fröhlichen, geselligen Spass sehe.
Die musikalische Qualität muss zwar gut aber nicht zwingend einwandfrei sein. DAs glaub ich, hab ich so einigermassen drauf.
Dazwischen etwas verbale Unterhaltung darf auch sein.
So sieht das aus 🙂
Mal ein paar Bilder und einen kurzen Bericht, warum nicht. Schauen wir mal wo das Ganze hinführt, ich bin selber gespannt.

Herzliche Grüsse

Erika / Keyrika oder die Mixtur von beidem 🙂

 

Niño Loco, Peter Fröhlich und Jacqueline haben auf diesen Beitrag reagiert.
Niño LocoPeter FröhlichJacqueline

Ein Tip:
Wenn Dir nicht ganz klar ist, wie das mit dem Upload im Proberaum läuft, dann lies zuerst wie der Proberaum funktioniert.

Ein weiterer Tip:
Und falls Dir mal einfach nichts zum Schreiben einfallen will, dann poste doch mal ein paar gute Musikerwitze, just for fun!