Viel Spielspaß mit „Playalong Tonklang 1”
in der Keyboard Schule für Anfänger.

“Playalong Tonklang 1” auf Youtube ansehen

Spiele hier mit dem ersten Playalong (Mitspielvideo) der Keyboard Schule mit! In diesem klangvollen Playalong passiert zunächst alles ausschließlich auf den weißen Tasten, den 7 Stammtönen, was Dir nicht schwer fallen wird. Nach und nach werden auch die schwarzen Tasten mit in´s Spiel einbezogen. Es wird Dir einen Riesenspaß machen, zunächst der Vorgabe zu lauschen und es anschließend (nach Aufforderung im Video) zusammen mit dem laufenden Playalong selbst zu versuchen.

Playalongs von O-Key sind dazu bestimmt, das „Mitklimpern“ spielerisch und mit Freude am tollen Playbacksound zu fördern. Dazu wurde jedes Playalong in Anlehnung an das zugehörige große Hauptlehrvideo produziert. Im Gegensatz zu Hauptlehrvideos solltest Du Playalongs mehrfach wiederholen, ungefähr so wie die zu übenden Songs im gesamten Kurs dieser Keyboard Schule. Nutze dabei auch die Möglichkeit, einzelne Stellen im Video mehrfach zu wiederholen, was ja einer der großen Vorteile eines Videokurses ist.

Schaue nach diesem auch alle weiteren Gratisvideos und entscheide dann, ob Du richtig einsteigst! Und falls Du vielleicht zum einen oder anderen Punkt dieser Klavier & Keyboard Schule noch eine brennende Frage hast, dann schaue doch mal in unsere FAQ. Dort findest Du Antworten zu den häufigsten Fragen an O-Key. Oder schreibe uns eine Email, zum Beispiel via Kontaktformular (siehe unten im Footer).

Mit der Online Keyboard Schule von Anfang an alles griffbereit haben…

…mit diesen praktischen Helfern:

Der K&M 12155 ist ein besonders hilfreiches Utensil und macht das Klavier oder Keyboard lernen für Anfänger im O-Key-Onlinekurs definitiv einfacher. Gerade bei Playalongs muss im Video öfters wiederholt werden. Man sollte den Videoplayer am Tablet oder Laptop also schnell bedienen können, teils auch in den normalen O-Key-Lehrvideos. Eine gute Bedienung klappt auf direkter Augenhöhe und im passenden Neigungswinkel am besten. Dies gewährleistet ein solcher Notebookständer. Kein wackeliges Abstellen mehr auf dem ohnehin schon kleinen Notenständer, keine Spiegelungen mehr aufgrund ungeschickter Neigung, kein Schadenrisiko mehr durch Herabfallen beim Bedienen. Mit diesem Utensil erspart man sich jede Menge Nerven!

Wer es gerne rollbar und zudem auch noch eine Spur sicherer hat, der ist mit einem soliden Laptoptisch bestens bedient. Hier kann dann wohl auch nichts mehr kippen. Einzig der etwas größere Platzbedarf in der Bodenfläche spräche eher noch für das obige Dreibeinmodell.

Für O-Keyaner, die den Kurs regelmäßig mit einem Tablet oder Smartphone nutzen möchten, könnten derlei Tablet-Bodenständer die ideale Lösung sein. Die bei manchen Modellen innovative Klemm-Mechanik hält auch größere Tablets am gewünschten Ort. Übrigens: O-Key rät vom Kauf von Modellen mit dünnem Schwanenhals ab, da diese meist zu schwach ausgelegt sind und bereits mittelgroße Tablets nicht mehr zuverlässig oben halten können, insbesondere bei Berührung/Bedienung.

Wenn sich in unmittelbarer Nähe des Instruments eine Tischplatte befindet, könnte diese Halterung die ideale Lösung für den individuellen Fall sein, wenn man O-Key mit IPhone, IPad, Galaxy Tab und ähnlichen Geräten nutzen will. Dieser Tablet-Arm lässt sich per Schraubklemme an einem Tisch oder Fensterbrett befestigen und besitzt eine altbewährte Scherenmechanik. Auf jeden Fall eine weit bessere Lösung, als wenn das Keyboard lernen für Anfänger von ständig weg rutschenden Tablets (auf dem Notenständer) gestört wird. Und auch hier nochmals der Hinweis: bitte keinesfalls ein zu schwaches Schwanenhalsmodell einsetzen, welches beim Bedienen sofort nachgibt…

Viele weitere interessante Ratschläge und Kaufangebote findest Du auf unserer großen Übersichtsseite Kauftipps!

7 Kommentare

    • Hallo Peter,
      bei den Playalongs brauch eigentlich immer nur auf Anweisung etwas eingestellt werden. Bei diesem Playalong spielt man keine Begleitung, man braucht sie also nicht einzustellen.
      Generell spielt man zu den Playalongs ganz bequem mit. Playalongs sind also reine Mit- und Nachspielvideos. Dazu wäre es auch gut, den Ton vom PC oder Tablet über eine Anlage oder die Keyboardlautsprecher laufen zu lassen (falls Audio-In-Anschluss am Keyboard vorhanden).
      Falls Sie aber einfach nur wissen wollten, welche Tyros 5-Styles für dieses Playalong verwendet wurden, hier die Style-Namen:
      Classic Hip Hop, 80s Synth Disco, Secret Service.
      Ich hoffe, ich konnte insoweit helfen.
      beste Grüße sendet Ihnen
      Niño

    • Hallo Peter
      auch mich würde die Begleitmusik interessieren, kann aber auf meinem Keyboard Yamaha PSR- E473 die unten angegebenen Songs nicht finden.

    • step by step vorwärts hangeln… erst weiter, wenn´s gelungen ist… dennoch auch mal etwas auslassen, was einem einfach noch nicht gelingen will oder einem nicht gefällt… auch mal in andere Videos reinschnuppern, zB. die ersten L2-Videos…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert