Schreibe jetzt Deinen eigenen Beitrag in unser Keyboarder Forum oder lade Dein Spieldemo im Proberaum hoch!

Keyboarder Forum-Icon auf Schultafel

Poste hier im Keyboarder Forum von O-Key alles, was Dir auf Deinem Keyboarder-Herzen brennt oder verweile hier als Leser und Zuhörer!

Ob Anfänger oder Könner… hier im Forum samt virtuellem Proberaum (Uploadmöglichkeit eigener Audios) treffen sich O-Keyaner zum freundlichen und kollegialen Austausch untereinander. Es dürfen auch wenig perfekte bis experimentelle Postings eingestellt und offene Meinungen eingeholt werden. Hilfe & Motivation werden hier GROß geschrieben! Oder komm´ doch einfach nur zum Quatschen vorbei…

Forum-Navigation
Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

TS vs TRS

Ein paar Fragen zu diesem Thema. Für mich ist das komplett Neuland.

soweit ich weiss sind bei den Yamaha Keyboards die AUX Ausgänge unbalanced (TS)

Wie oder über welche Audiokabel (balanced oder unbalanced) schliesst man nun aktive Lautsprecher an, deren Input balanced ist, so dass es zu wenig wie möglich Soundprobleme kommt (Verzerrungen usw)?

Beispiel: KRK Rokit Monitore

dann gibt es noch den Begriff symmetrische oder halt asymmetrische Kabel. Sind das Synonyme für unbalanced und balanced?

Bedeutet balanced = Stereo und dementsprechend unbalanced = Mono?

Ich habe auch schon mehrfach danach gegoogelt, sehe aber vor lauter Bäume den Wald nicht mehr…

Danke und viele Grüsse 

Han

 

Niño Loco hat auf diesen Beitrag reagiert.
Niño Loco

Schwieriges Thema! Das wissen wohl nur Audiotechniker so ganz genau. Oder O-Keyanerinnen, deren Männer Audiotechniker sind (mit Zaunpfahlwink an Claudia).

Was ich aber weiß: Wenn du eine lange Leitung hast, dann finde besser die Balance! 🤣

Nein, damit meine ich natürlich hier niemanden, sondern die Kabel im Musikerbereich oder auf der Bühne. Je länger das Kabel, desto eher sollte man zu symmetrischen Verbindungen tendieren, sofern die auch am Gerät vorhanden sind.

Und ja, mit symmetrisch und unsymmetrisch (asymmetrisch) sind balanced und unbalanced gemeint.

Und irgendwas weiß ich noch wegen dem normalen Stereokabel und dem symmetrischen Kabel. Ich glaube der Unterschied lag im inneren Aufbau der Abschirmung. Aber ich glaube, man kann ein Stereokabel auch für eine symmetrische Verbindung nutzen (Angabe unter Vorbehalt und ohne Garantie).

Da musst wohl nen Audio-Engineer fragen. Wir sind hier überwiegend ja nur Tastendrücker. Bin gespannt, ob das doch noch jemand genau weiß.

Han Jon Theus hat auf diesen Beitrag reagiert.
Han Jon Theus
Richtiger Name: Patrick (Pat), Baujahr 1972, Musiklehrer & Musiker, gelegentlich auch Komponist & Musikproduzent ║ Standort derzeit: Ober-Österreich ║ Motto: Von nix kommt nix, also machen anstatt nur quasseln. ║ Meine derzeitigen Boards: Yamaha Genos & Yamaha PSR-SX700 ║ Zusatzequipment: Synthi Yamaha CS1x, AKG-Kopfhörer, Behringer-Mixer, Alesis Monitore, Zoom HD-Cams ║ Audiosoftware: MuseScore, Steinberg Cubase, Audacity, PSRUTI ║ Bildsoftware: PinacleStudio, PhotoFiltre ║ Telegram: https://t.me/Onlinekeyboardschule ║ https://www.youtube.com/@O-Key ║ https://vimeo.com/onlinemusikschule ║ https://twitter.com/OnlineKeyboard ║ Weitere siehe Footer...

Doch noch ne Ergänzung zum Thema. Also ich hab auf Anhieb dazu blitzschnell was im Web gefunden, natürlich bei meinem Lieblingsmagazin "Delmar". Ich glaube, ne bessere Erklärung wirst so schnell kaum irgendwo finden.

Han Jon Theus hat auf diesen Beitrag reagiert.
Han Jon Theus
Richtiger Name: Patrick (Pat), Baujahr 1972, Musiklehrer & Musiker, gelegentlich auch Komponist & Musikproduzent ║ Standort derzeit: Ober-Österreich ║ Motto: Von nix kommt nix, also machen anstatt nur quasseln. ║ Meine derzeitigen Boards: Yamaha Genos & Yamaha PSR-SX700 ║ Zusatzequipment: Synthi Yamaha CS1x, AKG-Kopfhörer, Behringer-Mixer, Alesis Monitore, Zoom HD-Cams ║ Audiosoftware: MuseScore, Steinberg Cubase, Audacity, PSRUTI ║ Bildsoftware: PinacleStudio, PhotoFiltre ║ Telegram: https://t.me/Onlinekeyboardschule ║ https://www.youtube.com/@O-Key ║ https://vimeo.com/onlinemusikschule ║ https://twitter.com/OnlineKeyboard ║ Weitere siehe Footer...

Lieber Niño

Vielen Dank für deine Antworten und den Link!

oh mir brummt bereits der Schädel 😅

bei den KRK Monitoren gibt es (Bild) diesen symmetrischen Anschluss. Ich glaube das ist ein ganz normaler Klinkensnschluss. Da das Keyboard ein asymmetrisches Ausgangssignal hat, müsste man gemäss Artikel auch ein asymmetrisches Kabel nehmen. Nach dem Moto „ein Mal asymmetrisch, immer asymmetrisch“.

Das würden aber wiederum bedeuten, dass man über das Keyboard das Volumen regelt und über das Volumen des Lautsprechers nur das symmetrische Inputsignal optimiert wird. Oder anders gesagt nicht das Volumen beim Lautsprecher erhöhen, ohne vorher das Volumen beim Key erhöht zu haben.

Die Yamaha HS Lautsprecher haben einen XLR Eingang. Da könnte man wahrscheinlich ein Mono zu XLR Kabel anschliessen bzw das asymmetrische Signal zu einem symmetrischen Signal „interpolierten“. 

Hochgeladene Dateien:
  • IMG_2817.png
Niño Loco hat auf diesen Beitrag reagiert.
Niño Loco

Auf dem Bild ist die Rückseite des KRK Monitors zu sehen. Jedoch sieht der Anschluss für mich nicht nach XLR aus…

Niño Loco hat auf diesen Beitrag reagiert.
Niño Loco

Also ich bring´s jetzt mal auf den Punkt und ich denke, das ich da nicht der Einzige bin, der so denkt:

EINFACH AUSPROBIEREN, kaputt gehen kann kaum etwas, wenn man nicht gleich volle Lotte hochdreht. Anschließen und selber hören. Das ganze Spekulieren und "Fachgesimpel" bringt uns nix, solange man sowas nicht "studiert" hat.

Erfahrungsgemäß passiert eh nix. Auf zig Bühnen haben wir uns kaum Gedanken um so nen Hirnquirl gemacht und damit meiner Erinnerung nach auch nie irgend ne Box geschossen oder nen Amp verheizt. Das ist heute alles so gebaut, dass da kaum was passieren kann.

Und zu deinem letzten Post: DOCH, das ist ein XLR-Anschluss, genauer gesagt eine XLR-Klinke-Kombi-Buchse.

Mach dir mal nicht so viele unnötige Gedanken, sondern probiere lieber praktisch aus, so mein ganz ehrlicher Rat. 😉

Han Jon Theus hat auf diesen Beitrag reagiert.
Han Jon Theus
Richtiger Name: Patrick (Pat), Baujahr 1972, Musiklehrer & Musiker, gelegentlich auch Komponist & Musikproduzent ║ Standort derzeit: Ober-Österreich ║ Motto: Von nix kommt nix, also machen anstatt nur quasseln. ║ Meine derzeitigen Boards: Yamaha Genos & Yamaha PSR-SX700 ║ Zusatzequipment: Synthi Yamaha CS1x, AKG-Kopfhörer, Behringer-Mixer, Alesis Monitore, Zoom HD-Cams ║ Audiosoftware: MuseScore, Steinberg Cubase, Audacity, PSRUTI ║ Bildsoftware: PinacleStudio, PhotoFiltre ║ Telegram: https://t.me/Onlinekeyboardschule ║ https://www.youtube.com/@O-Key ║ https://vimeo.com/onlinemusikschule ║ https://twitter.com/OnlineKeyboard ║ Weitere siehe Footer...

Es geht mir insbesondere darum, dass ich das richtige Equipment kaufe bzw nicht Geld für etwas ausgebe, was schlussendlich nicht zusammenpasst.

Niño Loco hat auf diesen Beitrag reagiert.
Niño Loco

Das passt doch heute eh alles zusammen... wo liegen denn deine Sorgen ganz konkret? Ich hab mir NIE solch viele Gedanken gemacht, sondern einfach alles immer so zusammengesteckt, wie ich es brauchte. Und wenn mal was brummt, muss man zuerst mal die Adapter unter die Lupe nehmen, die sind die häufigsten Übeltäter. Wenn du aber passende Stecker und Buchsen hast, dann steck das einfach Zeug zusammen und genieße den Sound!

Hauptregel: alles vorher ausschalten und leise drehen, dann stecken, dann einschalten, dann langsam hochdrehen und hören ob´s passt. Mach dir doch bitte nicht so nen unnötigen Kopf, Junge. Musikequipment passt doch quasi immer zusammen.

Richtiger Name: Patrick (Pat), Baujahr 1972, Musiklehrer & Musiker, gelegentlich auch Komponist & Musikproduzent ║ Standort derzeit: Ober-Österreich ║ Motto: Von nix kommt nix, also machen anstatt nur quasseln. ║ Meine derzeitigen Boards: Yamaha Genos & Yamaha PSR-SX700 ║ Zusatzequipment: Synthi Yamaha CS1x, AKG-Kopfhörer, Behringer-Mixer, Alesis Monitore, Zoom HD-Cams ║ Audiosoftware: MuseScore, Steinberg Cubase, Audacity, PSRUTI ║ Bildsoftware: PinacleStudio, PhotoFiltre ║ Telegram: https://t.me/Onlinekeyboardschule ║ https://www.youtube.com/@O-Key ║ https://vimeo.com/onlinemusikschule ║ https://twitter.com/OnlineKeyboard ║ Weitere siehe Footer...

Der Zaunpfahl winkt hier mal zurück 🤓 
Kurze Zusammenfassung;

TRS = Tip/Ring/Sleeve = Symmetrisch = Balanced (Auch Jack oder auch Klinkenstecker genannt, 2 Ringe am Stecker)
TS = Tip/Sleeve = Unsymmetrisch = Unbalanced (Auch Jack oder Klinkenstecker genannt, 1 Ring am Stecker)
XLR = Dieser komische runde Stecker mit 3 Löchern (Female) oder 3 Stiften (Male)
Male = Männlich, da kommt was raus, 😉
Female = Weiblich, da geht was rein  😉

Grundsätzlich kannst du nichts kaputt machen wenn ein unsymmetrisches Kabel benutzt wird, das passt dann schon (pflichte Niño bei, einfach ausprobieren)
Symmetrische Kabel machen nur Sinn wenn der Ausgang und der Eingang beide symmetrisch sind..
In deinem Fall Han Jon denk ich reichen unsymmetrische Kabel (TS an beiden Seiten).

 

Niño Loco und Han Jon Theus haben auf diesen Beitrag reagiert.
Niño LocoHan Jon Theus

Beste Dankesgrüße an den fachkundigen Zaunkönig 😉😁
So oder so ähnlich ist das auch meiner Meinung nach. Und auch falls es mal um Cinch-Stecker/Buchsen gehen sollte (um hier auch die dritthäufigste Verbindungsart in der Musikwelt nicht zu vergessen), dann gibt´s eh nur noch asymmetrisch... habe jedenfalls nie im Leben symmetrische Cinch gesehen 🤣
Han, steck´s einfach zusammen, das passt schon! Das ist wie bei uns Menschen 👀... meist klingt´s dann auch gut 🤣🤣🤣

Claudia Fortes und Han Jon Theus haben auf diesen Beitrag reagiert.
Claudia FortesHan Jon Theus
Richtiger Name: Patrick (Pat), Baujahr 1972, Musiklehrer & Musiker, gelegentlich auch Komponist & Musikproduzent ║ Standort derzeit: Ober-Österreich ║ Motto: Von nix kommt nix, also machen anstatt nur quasseln. ║ Meine derzeitigen Boards: Yamaha Genos & Yamaha PSR-SX700 ║ Zusatzequipment: Synthi Yamaha CS1x, AKG-Kopfhörer, Behringer-Mixer, Alesis Monitore, Zoom HD-Cams ║ Audiosoftware: MuseScore, Steinberg Cubase, Audacity, PSRUTI ║ Bildsoftware: PinacleStudio, PhotoFiltre ║ Telegram: https://t.me/Onlinekeyboardschule ║ https://www.youtube.com/@O-Key ║ https://vimeo.com/onlinemusikschule ║ https://twitter.com/OnlineKeyboard ║ Weitere siehe Footer...

@Niño: Also das mit dem Zusammenstecken kann ich so nicht unterschreiben: Ich bin bereits das zweite Mal verheiratet und die erste Ehe war wahrscheinlich „asymmetrisch“! 😂😂😂

Niño Loco hat auf diesen Beitrag reagiert.
Niño Loco

Ich konnte inzwischen die KRK gebraucht erwerben. Es ist die vierte Generation bei deren die Lautsprecher sogar alle Anschlüsse haben: einen asymmetrischen, einen symmetrischen und einen XLR. Dmit sollte es mit irgendeiner Kombi definitiv hinhauen. 👍😅

Hochgeladene Dateien:
  • IMG_20240204_202732_01.jpeg
Niño Loco hat auf diesen Beitrag reagiert.
Niño Loco

Hi Han,

da kann ich dir eigentlich auch wieder beipflichten... das hast du mit "asymmetrisch" überaus trefflich formuliert 🤣👏🏻👍🏻 Wie auch derzeit mal wieder bei mir.. also so ein asymmetrisches Weib, wie ich da grade an der Hand habe.. das gibt´s auch nicht nochmal... da klingt einfach alles schräg... vom Kreischen über´s Rauschen bis zum Rumpeln hat die alle Laute drauf 😆😆🤣🤣

Was deine Monitore betrifft. Die haben eine eingebaute Falle, nämlich der EQ mit den 3 Reglern hinten. Für Livegigs oder etwas Beschallung ist das ja ganz praktisch, aber niemals beim Nutzen als Studio-Abhöranlage! Zum Abhören muss der EQ unbedingt neutral eingestellt sein, also alle 3 Regler auf Nullstellung. Sonst klingt das wieder völlig anders als mit deinem halbwegs linearen Kopfhörer...

EQ (Equalizer) sind nicht immer dienlich. Im Studio verlangt es Linearität, also absolute Klangneutralität auf der Abhöre!

LG
Niño

Richtiger Name: Patrick (Pat), Baujahr 1972, Musiklehrer & Musiker, gelegentlich auch Komponist & Musikproduzent ║ Standort derzeit: Ober-Österreich ║ Motto: Von nix kommt nix, also machen anstatt nur quasseln. ║ Meine derzeitigen Boards: Yamaha Genos & Yamaha PSR-SX700 ║ Zusatzequipment: Synthi Yamaha CS1x, AKG-Kopfhörer, Behringer-Mixer, Alesis Monitore, Zoom HD-Cams ║ Audiosoftware: MuseScore, Steinberg Cubase, Audacity, PSRUTI ║ Bildsoftware: PinacleStudio, PhotoFiltre ║ Telegram: https://t.me/Onlinekeyboardschule ║ https://www.youtube.com/@O-Key ║ https://vimeo.com/onlinemusikschule ║ https://twitter.com/OnlineKeyboard ║ Weitere siehe Footer...

Danke für den Tipp!

Aber.. Oh nein! Willst du mir damit sagen, bitte, dass es ein Fehlkauf ist/war? Ok die Dinger bekomme ich für ca. 50 EUR umgerechnet…

Niño Loco hat auf diesen Beitrag reagiert.
Niño Loco

Nein, sicher sind die Dinger ganz prima und für 50€ sogar sehr günstig. Ich empfehle dir nur, den EQ fürs Mischen/Abhören/Keyboarden auf Nullstellung zu bringen. Für die Hauspartybeschallung kannste dann ja den EQ natürlich einsetzen...

Han Jon Theus hat auf diesen Beitrag reagiert.
Han Jon Theus
Richtiger Name: Patrick (Pat), Baujahr 1972, Musiklehrer & Musiker, gelegentlich auch Komponist & Musikproduzent ║ Standort derzeit: Ober-Österreich ║ Motto: Von nix kommt nix, also machen anstatt nur quasseln. ║ Meine derzeitigen Boards: Yamaha Genos & Yamaha PSR-SX700 ║ Zusatzequipment: Synthi Yamaha CS1x, AKG-Kopfhörer, Behringer-Mixer, Alesis Monitore, Zoom HD-Cams ║ Audiosoftware: MuseScore, Steinberg Cubase, Audacity, PSRUTI ║ Bildsoftware: PinacleStudio, PhotoFiltre ║ Telegram: https://t.me/Onlinekeyboardschule ║ https://www.youtube.com/@O-Key ║ https://vimeo.com/onlinemusikschule ║ https://twitter.com/OnlineKeyboard ║ Weitere siehe Footer...

Moment. Das war das falsche Bild. Ich bin müde. Sorry.

Auf dem Pic sind jene Lautsprecher, welche der Verkäufer jetzt in Betrieb hat. Er wollte mir stellvertretend für die KRK lediglich die Anschlüsse zeigen. Die Rückseite der KRK sieht anschlussmässig dann eher so wie in diesem Foto aus.

Hochgeladene Dateien:
  • IMG_2824.jpeg
Niño Loco hat auf diesen Beitrag reagiert.
Niño Loco

Macht ja keinen Unterschied, da ist ja ebenfalls ein EQ dran.

Richtiger Name: Patrick (Pat), Baujahr 1972, Musiklehrer & Musiker, gelegentlich auch Komponist & Musikproduzent ║ Standort derzeit: Ober-Österreich ║ Motto: Von nix kommt nix, also machen anstatt nur quasseln. ║ Meine derzeitigen Boards: Yamaha Genos & Yamaha PSR-SX700 ║ Zusatzequipment: Synthi Yamaha CS1x, AKG-Kopfhörer, Behringer-Mixer, Alesis Monitore, Zoom HD-Cams ║ Audiosoftware: MuseScore, Steinberg Cubase, Audacity, PSRUTI ║ Bildsoftware: PinacleStudio, PhotoFiltre ║ Telegram: https://t.me/Onlinekeyboardschule ║ https://www.youtube.com/@O-Key ║ https://vimeo.com/onlinemusikschule ║ https://twitter.com/OnlineKeyboard ║ Weitere siehe Footer...

Ein Tip:
Wenn Dir nicht ganz klar ist, wie das mit dem Upload im Proberaum läuft, dann lies zuerst wie der Proberaum funktioniert.

Ein weiterer Tip:
Und falls Dir mal einfach nichts zum Schreiben einfallen will, dann poste doch mal ein paar gute Musikerwitze, just for fun!