Willkommen im O-Key-Forum & Proberaum!

Icon des O-Key-Forum auf Schultafel

Forum-Navigation
Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

The House Of The Rising Sun und Once Upon A Time In The West

Heute mache ich es auch mal so, dass ich zwei Stücke einstelle. Das erste Lied ist "House of the rising Sun", einfach, weil es das derzeit aktuelle Stück im Kurs bei mir ist. Ich spiele es im Tempo 45 und bin damit recht zufrieden. Nur im allerletzten Akkord im Fade Out, der schon ziemlich leise ist, habe ich mich noch verspielt. In der Passage, in der das Notenblatt keine Noten enthält, habe ich mir erlaubt, einige wenige eigene Noten einzufügen 🙂

Ansonsten mache ich es wie meistens, lernen nach Noten und nach dem Video und dann spielen nach Gefühl und Erinnerung. Eine Wiedergabe der Noten zu 100 % kann also nicht garantiert werden 😉

Das zweite Stück "Once upon ......", habe ich hier schon veröffentlicht. Ist jetzt einige Zeit her. Da ich aber jetzt stolzer Besitzer eines SX700 bin und dadurch über Right 3 verfüge, habe ich mir die Registration von Niño übertragen und das Stück beim Spielen noch mal aufgenommen. Meine Registration auf meinem SX600 finde ich nach wie vor gut, aber mit Right 3 hat das natürlich noch mal ein anderes Volumen. Ich lade es daher hier auch nochmal hoch.

Herzliche Grüße

Klaus

Hochgeladene Dateien:
Niño Loco, Erich Erdmann und Elisabeth Gräf haben auf diesen Beitrag reagiert.
Niño LocoErich ErdmannElisabeth Gräf

Hey Klaus,

bei beiden Aufnahmen gefallen mir einige Dinge richtig gut, jetzt mal ganz ohne über Spielfehler oder Ähnliches zu sprechen. Stramme Leistung!
Bei Fragen einfach fragen...
Beurteilungen durch Andere immer doch supergerne und ober-ausdrücklich allerstrengstens dringlichst erwünscht. (wie sollte man es noch formulieren??!)

beste Grüße
Niño

Klaus Poetzsch hat auf diesen Beitrag reagiert.
Klaus Poetzsch

Hallo Niño,
danke für dein Feedback. Da ich weiß, dass du mitten im Umzug steckst, hatte ich gar nicht unbedingt mit einer (schnellen) Reaktion von dir gerechnet. Daher freut es mich natürlich um so mehr, dass du dir dazwischen die Zeit genommen hast. 🙂
Direkte Fragen habe ich eigentlich gar nicht. Bin ehrlich gesagt ziemlich zufrieden mit mir. Danke bis dahin.

Herzliche Grüße
Klaus