Schreibe jetzt Deinen eigenen Beitrag in unser Keyboarder Forum oder lade Dein Spieldemo im Proberaum hoch!

Keyboarder Forum-Icon auf Schultafel

Poste hier im Keyboarder Forum von O-Key alles, was Dir auf Deinem Keyboarder-Herzen brennt oder verweile hier als Leser und Zuhörer!

Ob Anfänger oder Könner… hier im Forum samt virtuellem Proberaum (Uploadmöglichkeit eigener Audios) treffen sich O-Keyaner zum freundlichen und kollegialen Austausch untereinander. Es dürfen auch wenig perfekte bis experimentelle Postings eingestellt und offene Meinungen eingeholt werden. Hilfe & Motivation werden hier GROß geschrieben! Oder komm´ doch einfach nur zum Quatschen vorbei…

Forum-Navigation
Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Technikfrage zu Intros und Steuerung der vorgespeicherten Akkorde

Hallo alle zusammen,

nun bin ich zurück, schön verbrannt von der Sonne Fuerteventura's. 😆

Diese Frage die ich hier habe, habe ich schon länger.

Also jeder Style hat (normalerweise) eigene Intro's, welche bestimmte Akkorde abspielen die so voreingestellt sind. Beispielsweise möchte ich für einen Song ein Intro II oder III nehmen aber die Akkorde passen z. b. nicht zum Song. Ich möchte gern das Intro zum Song passend klingen lassen, also müssten die Akkordfolgen des laufenden Intros verändert werden indem man einen anderen Akkord reindrückt während das Intro läuft. 

Jetzt habe ich in einem Level 5 Video irgendwo gesehen, dass Nino diese mit einem bestimmten Akkord in die richtige Richtung "umlenkt". Ich möchte hierzu gern wissen, wie das geht. Also zunächst müsste ich herausfinden, welche Akkorde das Intro abspielt (sieht man aber nicht auf dem Display) und dann müsste ich auch wissen, welchen Akkord ich dann reindrücken muss (während das Intro noch läuft), dass es dann richtig klingt. Ich das nur mit ewiger Herumprobiererei möglich oder gibts da was besseres?

Ich weiß nicht, ob ich das jetzt verständlich rübergebracht hab aber vielleicht suche ich nochmal das Video aus Level 5 heraus und schreibe noch die genaue Minute dazu, wo das gezeigt wird.

LG
Yv

Niño Loco hat auf diesen Beitrag reagiert.
Niño Loco

Hi  Yv !
Nun siehst du ja die gebräunten Finger noch besser auf den weißen Tasten. 🥳
Kannst jetzt auch´n paar Brocken Spanisch?
Die Antwort zu deiner Frage hast du ja bereits gegeben... die Akkorde im Intro wissen... dann noch die Zielakkorde kennen... und los geht´s mit dem Transponieren... eigentlich ne ganz einfache Halbtonschrittzählerei... nimmt dir aber Niemand ab... muttu selba machn 🥳🥳
Ob´s aber auch gut klingt ist da oft Glückssache... in Intros dudelt ja oft alles Mögliche mit... kann sich bei mutwilliger Akkordsteuerung ordentlich klanglich verhakeln... ausprobieren!
aloha
Ni♫o

Gelöschter Benutzer hat auf diesen Beitrag reagiert.
Gelöschter Benutzer
Richtiger Name: Patrick (Pat), Baujahr 1972, Musiklehrer & Musiker, gelegentlich auch Komponist & Musikproduzent ║ Standort derzeit: Ober-Österreich ║ Motto: Von nix kommt nix, also machen anstatt nur quasseln. ║ Meine derzeitigen Boards: Yamaha Genos & Yamaha PSR-SX700 ║ Zusatzequipment: Synthi Yamaha CS1x, AKG-Kopfhörer, Behringer-Mixer, Alesis Monitore, Zoom HD-Cams ║ Audiosoftware: MuseScore, Steinberg Cubase, Audacity, PSRUTI ║ Bildsoftware: PinacleStudio, PhotoFiltre ║ Telegram: https://t.me/Onlinekeyboardschule ║ https://www.youtube.com/@O-Key ║ https://vimeo.com/onlinemusikschule ║ https://twitter.com/OnlineKeyboard ║ Weitere siehe Footer...

ok schade, diese Antwort entspricht nicht dem was ich mir gewünscht hab.. nun gut. Ausprobieren.. oft nutze ich dann die Intros gar nicht und mach den Anfang irgendwie anders.

Danke

Yv

Niño Loco hat auf diesen Beitrag reagiert.
Niño Loco

Nun ja, abgesehen davon, dass ich kein "Gini" bin 🥳🤣 und selbst ein Genos keine "Wunderkiste", frage ich dennoch nochmal zurück:
WAS hättest du dir denn "gewünscht"?

Richtiger Name: Patrick (Pat), Baujahr 1972, Musiklehrer & Musiker, gelegentlich auch Komponist & Musikproduzent ║ Standort derzeit: Ober-Österreich ║ Motto: Von nix kommt nix, also machen anstatt nur quasseln. ║ Meine derzeitigen Boards: Yamaha Genos & Yamaha PSR-SX700 ║ Zusatzequipment: Synthi Yamaha CS1x, AKG-Kopfhörer, Behringer-Mixer, Alesis Monitore, Zoom HD-Cams ║ Audiosoftware: MuseScore, Steinberg Cubase, Audacity, PSRUTI ║ Bildsoftware: PinacleStudio, PhotoFiltre ║ Telegram: https://t.me/Onlinekeyboardschule ║ https://www.youtube.com/@O-Key ║ https://vimeo.com/onlinemusikschule ║ https://twitter.com/OnlineKeyboard ║ Weitere siehe Footer...

Nun, es wäre cool gewesen, dass man irgendwo nachschauen kann, welche Akkorde (bzw. Kadenz unabhängig von der Tonart) das entsprechende Intro spielt und ich es dann einfach irgendwie nach einer bestimmten Regel für mich anpassen kann. Mit dem Abzählen weiß ich auch nicht genau wie, muss ich erst mal ausprobieren.

Ok, dennoch habe ich ja nun eine Antwort.

LG

Yv

Niño Loco hat auf diesen Beitrag reagiert.
Niño Loco

Tut mir leid, dass Yamaha solche Listen wohl öffentlich nicht führt. Aber du könntest in der Pad (oder Chord) -Spur im StepEdit nachschauen, welche Akkorde in den Introtakten laufen. 😉 Dennoch erfordert auch dies als Schritt 2 das abzählen von "gegebenem Akkord" zu "angepeiltem Akkord", natürlich unter Berücksichtigung des "laufenden Akkords". Ist doch aber auch kein Hexenwerk!

Gelöschter Benutzer hat auf diesen Beitrag reagiert.
Gelöschter Benutzer
Richtiger Name: Patrick (Pat), Baujahr 1972, Musiklehrer & Musiker, gelegentlich auch Komponist & Musikproduzent ║ Standort derzeit: Ober-Österreich ║ Motto: Von nix kommt nix, also machen anstatt nur quasseln. ║ Meine derzeitigen Boards: Yamaha Genos & Yamaha PSR-SX700 ║ Zusatzequipment: Synthi Yamaha CS1x, AKG-Kopfhörer, Behringer-Mixer, Alesis Monitore, Zoom HD-Cams ║ Audiosoftware: MuseScore, Steinberg Cubase, Audacity, PSRUTI ║ Bildsoftware: PinacleStudio, PhotoFiltre ║ Telegram: https://t.me/Onlinekeyboardschule ║ https://www.youtube.com/@O-Key ║ https://vimeo.com/onlinemusikschule ║ https://twitter.com/OnlineKeyboard ║ Weitere siehe Footer...

Du meinst über den StyleEditor? Ob ich da in StepEdit reinkomme, bezweifel ich aber du sagst explizit Pad- oder Chord-Spur... ja gut, werde ich mir mal genauer anschauen wenn ich dazu komme.

👍

Niño Loco hat auf diesen Beitrag reagiert.
Niño Loco

sorry ich meinte "StyleCreator" statt "StyleEditor"

Niño Loco hat auf diesen Beitrag reagiert.
Niño Loco

Stimmt, das hatte ich nicht bedacht... die Stylespuren (außer RHY) kann man ja nicht betreten, ohne den Inhalt vorher zu löschen... da war ich gedanklich noch ganz im MultiPad-StepEdit... ich meinte aber natürlich das Style-StepEdit, also im Style-Creator.

Okay, dann gibt´s nur die Option des "guten Ohres". Schalte beim Style alle Spuren stumm, außer BASS, RHY und PAD (oder ersatzweise eine andere Spur mit harmonischen Inhalten, um die Akkorde erkennen zu können). Dann höre hin! Zusammen mit dem Bass sollte sich der erfahrenen Musikerin die laufenden Harmonien im Intro erschließen, insbesondere während parallelem Klangvergleich mit selbst gespielten Akkorden im Right-Spielbereich.

Optional lade ein Audio des Intros hier im Forum hoch und frage deine Mitschüler, welche Harmonien sie heraushören...

Richtiger Name: Patrick (Pat), Baujahr 1972, Musiklehrer & Musiker, gelegentlich auch Komponist & Musikproduzent ║ Standort derzeit: Ober-Österreich ║ Motto: Von nix kommt nix, also machen anstatt nur quasseln. ║ Meine derzeitigen Boards: Yamaha Genos & Yamaha PSR-SX700 ║ Zusatzequipment: Synthi Yamaha CS1x, AKG-Kopfhörer, Behringer-Mixer, Alesis Monitore, Zoom HD-Cams ║ Audiosoftware: MuseScore, Steinberg Cubase, Audacity, PSRUTI ║ Bildsoftware: PinacleStudio, PhotoFiltre ║ Telegram: https://t.me/Onlinekeyboardschule ║ https://www.youtube.com/@O-Key ║ https://vimeo.com/onlinemusikschule ║ https://twitter.com/OnlineKeyboard ║ Weitere siehe Footer...

ok alles gut, es war eine allgemeine Frage.. daher kann ich jetzt nichts so spezifisch fragen. Ich werde es bei gegegenen Anlass tun.

Yv

Hi Yv,

interessantes Thema. Ich kenne mich da leider auch noch nicht wirklich aus, aber ich habe gerade mal das Intro 3 vom Popstyle als Midi in CM7 aufgenommen und dann in der Left Ch Spur 12 nachgeschaut.  Da sieht man dann Akkorde, aber ich bin mir nicht sicher,  ob Du das meinst !? Im Chanel on/off sieht man ja das in Spur 12 das Klavier die Akkorde klimpern....

 

LG Peter 

Niño Loco und Jacqueline haben auf diesen Beitrag reagiert.
Niño LocoJacqueline
Ich spiele ein Yamaha Genos ║ derzeit (06/24) Mitte / Ende O-Key-Level 3 ║ Standort Kreis Mainz-Bingen, PLZ 55262

Hi Peter,
eine GRANDIOSE Idee, das Intro einfach als Midi aufzunehmen. Es werden ja alle Stylespuren in eigene Midichannels aufgenommen, wodurch im StepEdit der Midifilebearbeitung (heisst bei vielen Keyboards Song-Creator) eine Einsicht in die Pad-Spur ermöglicht wird.
Du bist eben ein fuchsiger Techniker! 👍🏻👍🏻👍🏻

Peter Fröhlich und Jacqueline haben auf diesen Beitrag reagiert.
Peter FröhlichJacqueline
Richtiger Name: Patrick (Pat), Baujahr 1972, Musiklehrer & Musiker, gelegentlich auch Komponist & Musikproduzent ║ Standort derzeit: Ober-Österreich ║ Motto: Von nix kommt nix, also machen anstatt nur quasseln. ║ Meine derzeitigen Boards: Yamaha Genos & Yamaha PSR-SX700 ║ Zusatzequipment: Synthi Yamaha CS1x, AKG-Kopfhörer, Behringer-Mixer, Alesis Monitore, Zoom HD-Cams ║ Audiosoftware: MuseScore, Steinberg Cubase, Audacity, PSRUTI ║ Bildsoftware: PinacleStudio, PhotoFiltre ║ Telegram: https://t.me/Onlinekeyboardschule ║ https://www.youtube.com/@O-Key ║ https://vimeo.com/onlinemusikschule ║ https://twitter.com/OnlineKeyboard ║ Weitere siehe Footer...

Peter, was wäre ich ohne dich?! Mittlerweile bist du mehr Technikfuchs als ich🤣und das nicht nur für mich.

Und Nino, das geht doch noch einfacher: Die MIDI mit der Score-Anzeige abspielen, da sieht man die Akkorde doch direkt ohne im StepEdit rumzusuchen.

LG Yv

Niño Loco und Peter Fröhlich haben auf diesen Beitrag reagiert.
Niño LocoPeter Fröhlich

@ Yv

Da muss ich dich leider enttäuschen, denn die Scoreanzeige zeigt nur tatsächlich gespielte Akkorde an, also nur Akkorde, welche zur Akkordsteuerung verwendet wurden, nicht die Harmonien, welche im Intro bereits auch ohne Akkordsteuerung drin stecken. So ist es jedenfalls wie ich das auswendig weiß, da ich die Scoreanzeige im Keyboard nie nutze.

Andere Lösung: MuseScore. Lade das Midifile mal dort rein! Jede Spur wird als Noten dargestellt. Aus Denen kannst du in der harmoniegebenden Spur die Noten je Takt zur Akkordbestimmung heranziehen. Vielleicht ist das für dich ja etwas einfacher, als dich mit dem StepEdit ohne Notenbild beschäftigen zu müssen?

Peter Fröhlich und Jacqueline haben auf diesen Beitrag reagiert.
Peter FröhlichJacqueline
Richtiger Name: Patrick (Pat), Baujahr 1972, Musiklehrer & Musiker, gelegentlich auch Komponist & Musikproduzent ║ Standort derzeit: Ober-Österreich ║ Motto: Von nix kommt nix, also machen anstatt nur quasseln. ║ Meine derzeitigen Boards: Yamaha Genos & Yamaha PSR-SX700 ║ Zusatzequipment: Synthi Yamaha CS1x, AKG-Kopfhörer, Behringer-Mixer, Alesis Monitore, Zoom HD-Cams ║ Audiosoftware: MuseScore, Steinberg Cubase, Audacity, PSRUTI ║ Bildsoftware: PinacleStudio, PhotoFiltre ║ Telegram: https://t.me/Onlinekeyboardschule ║ https://www.youtube.com/@O-Key ║ https://vimeo.com/onlinemusikschule ║ https://twitter.com/OnlineKeyboard ║ Weitere siehe Footer...

Das Einladen eines Midis in Musescore mache ich auch ab und an. Nur dazu benötigt man eben ein Midi. Allerdings bin ich davon ausgegangen, dass Yv einen Presetstyle meint, denn bei einem speziellen Style habe ich doch eh ein passendes Intro......

Niño Loco hat auf diesen Beitrag reagiert.
Niño Loco
Ich spiele ein Yamaha Genos ║ derzeit (06/24) Mitte / Ende O-Key-Level 3 ║ Standort Kreis Mainz-Bingen, PLZ 55262

Hallo Nino,

ok, das wusste ich nicht (hab es nicht extra getestet), dass die aufgenommene MIDI dann während des Intros nicht die Akkorde anzeigt.

Peter,

ja es geht ja die ganze Zeit um einen Presetstyle und du selbst hattest ja vorgeschlagen eine MIDI aufzunehmen. Diese kann man dann doch mit Musescore anzeigen lassen.

Niño Loco und Peter Fröhlich haben auf diesen Beitrag reagiert.
Niño LocoPeter Fröhlich

Hi Peter,

das stimmt, bei einem speziellen Style würde/sollte die Harmonik im Intro bereits vordefiniert stimmen.

Wenn man aber nun unbedingt Änderungen in der Harmonik eines Intros haben möchte (egal ob Presetstyle oder nicht), dann kommt man nicht drum rum... entweder man nimmt sich das Intro selber passend im Stylecreator auf oder man versucht (nach Yv´s Wunsch) während dem Intro per Akkordsteuerung die laufenden Harmonien so zu steuern, dass sie passen. Und um die gegebenen Harmonien zu wissen, hört man sie entweder heraus oder schaut via Midifileaufnahme zB. im MuseScore nach. Dann von "gegeben" zu "erwünscht" umrechnen (reines Zählspiel)... dann weiß man, wie man live im Intro mit Akkorden zu steuern hat.

Gelöschter Benutzer, Peter Fröhlich und Jacqueline haben auf diesen Beitrag reagiert.
Gelöschter BenutzerPeter FröhlichJacqueline
Richtiger Name: Patrick (Pat), Baujahr 1972, Musiklehrer & Musiker, gelegentlich auch Komponist & Musikproduzent ║ Standort derzeit: Ober-Österreich ║ Motto: Von nix kommt nix, also machen anstatt nur quasseln. ║ Meine derzeitigen Boards: Yamaha Genos & Yamaha PSR-SX700 ║ Zusatzequipment: Synthi Yamaha CS1x, AKG-Kopfhörer, Behringer-Mixer, Alesis Monitore, Zoom HD-Cams ║ Audiosoftware: MuseScore, Steinberg Cubase, Audacity, PSRUTI ║ Bildsoftware: PinacleStudio, PhotoFiltre ║ Telegram: https://t.me/Onlinekeyboardschule ║ https://www.youtube.com/@O-Key ║ https://vimeo.com/onlinemusikschule ║ https://twitter.com/OnlineKeyboard ║ Weitere siehe Footer...

@ Yv
Is leider so... die Score-Akkordanzeige zeigt dir nur "gedrückte" Akkorde als Akkordsymbole an. 🤷🏻‍♂️

Gelöschter Benutzer, Peter Fröhlich und Jacqueline haben auf diesen Beitrag reagiert.
Gelöschter BenutzerPeter FröhlichJacqueline
Richtiger Name: Patrick (Pat), Baujahr 1972, Musiklehrer & Musiker, gelegentlich auch Komponist & Musikproduzent ║ Standort derzeit: Ober-Österreich ║ Motto: Von nix kommt nix, also machen anstatt nur quasseln. ║ Meine derzeitigen Boards: Yamaha Genos & Yamaha PSR-SX700 ║ Zusatzequipment: Synthi Yamaha CS1x, AKG-Kopfhörer, Behringer-Mixer, Alesis Monitore, Zoom HD-Cams ║ Audiosoftware: MuseScore, Steinberg Cubase, Audacity, PSRUTI ║ Bildsoftware: PinacleStudio, PhotoFiltre ║ Telegram: https://t.me/Onlinekeyboardschule ║ https://www.youtube.com/@O-Key ║ https://vimeo.com/onlinemusikschule ║ https://twitter.com/OnlineKeyboard ║ Weitere siehe Footer...

Ein Tip:
Wenn Dir nicht ganz klar ist, wie das mit dem Upload im Proberaum läuft, dann lies zuerst wie der Proberaum funktioniert.

Ein weiterer Tip:
Und falls Dir mal einfach nichts zum Schreiben einfallen will, dann poste doch mal ein paar gute Musikerwitze, just for fun!