Willkommen im O-Key-Forum & Proberaum!

Forum-Icon auf Schultafel gmalt

Forum-Navigation
Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Schwanensee / Molly Malone

Hallo zusammen,

ich hoffe, es geht euch gut. Nun habe ich langsam Level 3 angefangen, was nicht immer einfach ist, aber ich versuche mein Bestes.
Ich wage es, euch meine letzten beiden Songs zu zeigen, die noch nicht 100% perfekt sind, aber ich glaube, sie lassen sich hören, was meint ihr?

Herzliche Grüsse aus Basel

Jacqueline

Hochgeladene Dateien:
Gudrun Jedidi, Klaus Poetzsch und 3 andere Benutzer haben auf diesen Beitrag reagiert.
Gudrun JedidiKlaus PoetzschElisabeth GräfClaudia FortesDirk Rensner

Hallo Jaqueline

beide Songs sind dir gut gelungen. Mir gefallen die gewählten Styles, und die Instrumentierung, sehr gut.
Für mich klingt das schon ziemlich perfekt.

Viele Grüße

Rainer

Jacqueline hat auf diesen Beitrag reagiert.
Jacqueline

Hi Jacqueline,

erneut eine starke Leistung von dir, die nicht viel "Meckerei" vom ollen Niño erlaubt. 🙂 Natürlich gibts trotzdem etwas, doch das möchte ich in ein Rätsel verpacken:
- Fällt dir bei Schwanensee auf, dass bei einem bestimmten deiner Akkorde anstatt einer bestimmten schwarzen Taste die daneben liegende weiße Taste gespielt wird?
- Bemerkst du bei Molly Malone, dass bestimmte vorher gespielte Phrasen plötzlich rhythmisch "begradigt" werden von dir? Du magst Viertel mehr als Achtel? 🙂
Bin gespannt, ob du es aus deinen Aufnahmen heraus analysieren kannst...

beste Grüße
Niño

Jacqueline hat auf diesen Beitrag reagiert.
Jacqueline

Hallo Jaqueline,

ich finde, dass Du die Musikstücke schon richtig gut hinbekommen hast. Mir hat beides gut gefallen.

Und vielleicht ist es Dir ein kleiner Trost wenn ich Dir schreibe, dass es mir da geht wie Dir, wie Nino schon schreibt, auch ich liebe die Viertel mehr als die Achtel😉. Es kostet mich immer viel Zeit und Nerven bis ich ein Stück im richtigen Rhythmus spielen kann. Ich sehe zwar die Achtel aber allein mir fehlt der Glaube 😂. Nur Mut, dass bekommen wir auch noch hin 🎹

Herzliche Grüße

Elisabeth

Jacqueline hat auf diesen Beitrag reagiert.
Jacqueline

Vielen Dank für eure positiven Kommentare.

Lieber Niño,

du hörst wirklich alles 🤣ich glaube, es ist der Akkord Am statt A???

Und ja, ich liebe die 1/4 (hast doch mehr davon🍕) nein, Scherz beiseite ich muss mich so sehr konzentrieren, dass die Akkorde und Noten plus minus richtig sind und während der Aufnahme noch mehr, bin sowas von nervös....

ich übe gerade The House Of The Rising Sun und da gibt es viele 1/8 😯, ich hoffe dass ich sie dann richtig spielen werde, Fortsetzung folgt …..

Und liebe Elisabeth ... wir werden es schaffen 👍😁

GLG Grüsse und wünsche euch eine Gute Nacht

Jacky

Elisabeth Gräf hat auf diesen Beitrag reagiert.
Elisabeth Gräf

Hi Jacky,

jupp, das hast du richtig analysiert! Es ist der Akkord A, den du als Am spielst. Mir fällt ein Dur-Moll-Tausch dann doch recht rasch auf 🙂

Und ja, man brauch den Vorteil von 🍕-Vierteln nicht infrage stellen... aber im Lied moniere ich die "Pizzastückchen" dann schon, zumal du sie ein paar Takte vorher alle richtig gespielt hast. Wenn ich es richtig weiß, dann beginnt dein rhythmischer 4tel/8tel-Tausch erst dann im Song, sobald du zu der Stelle mit den "Auswendigspiel-Takten" kommst. Vorher war nämlich alles palletti. Das muss also nicht unbedingt eine Konzentrationssache sein, sondern kann an diesen Leertakten liegen...

LG
Niño

Jacqueline hat auf diesen Beitrag reagiert.
Jacqueline

Hallo Jacqueline

 

schön gespielt... macht grad Lust auf Level 3.

Und Niños Rätselrunde war auch spassig... hab versucht mitzuraten 😛

Weiter so!!

Viele Grüsse aus Zürich

Claudia

Jacqueline hat auf diesen Beitrag reagiert.
Jacqueline

Hi Niño

du hast wirklich recht, ich werde es noch einmal versuchen, danke für alles.

Hallo Claudia

Es freut mich, dass ich dir Lust auf Level 3 machen konnte😉 ich bin sicher, dass du es auch schaffen wirst... oh, du wohnst ca. 1 Stunde von mir entfernt.
Ich wünsche euch allen einen schönen Tag

GLG

Jacqueline

 

 

Prima Jacqueline,

das hört sich beides richtig gut an.

Gruß Klaus

Vielen Dank lieber Klaus

GLG Jacqueline

Liebe Jacqueline

Mir gefallen beide gehörten Stücke. Kennen tue ich keines im Detail und mitraten nach dem Lesen was war nützt auch nichts mehr 🙂
also freue ich mich am gehörten und hoffe ich kann mit Euch allen mithalten.

Liebe Erika

Schön wieder von dir zu lesen und dass du eine wunderbare Zeit hattest ... «dolce far niente»😁

Ich danke dir und freue mich auf dein nächstes Musikstück 😉

GLG