Schreibe jetzt Deinen eigenen Beitrag in unser Keyboarder Forum oder lade Dein Spieldemo im Proberaum hoch!

Keyboarder Forum-Icon auf Schultafel

Poste hier im Keyboarder Forum von O-Key alles, was Dir auf Deinem Keyboarder-Herzen brennt oder verweile hier als Leser und Zuhörer!

Ob Anfänger oder Könner… hier im Forum samt virtuellem Proberaum (Uploadmöglichkeit eigener Audios) treffen sich O-Keyaner zum freundlichen und kollegialen Austausch untereinander. Es dürfen auch wenig perfekte bis experimentelle Postings eingestellt und offene Meinungen eingeholt werden. Hilfe & Motivation werden hier GROß geschrieben! Oder komm´ doch einfach nur zum Quatschen vorbei…

Forum-Navigation
Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Mal eine Eigenkomposition

Tja, was soll ich sagen. Ich habe mal wieder rumgespielt heute Nachmittag. Nachdem ich meine Songs alle durchgespielt hatte, grübelte ich, was ich als nächstes machen will. Und in der Zeit, wo ich so grübelte, habe einfach mal verschiedene Styles aufgerufen und drauf los gespielt.

Hängen geblieben bin ich dann bei einer Movie Ballade und als ich gemerkt habe, dass das was geben könnte, habe ich die Grübelei erstmal beendet und mich darauf konzentriert. Nach so ca. 2-3 Stunden war das hier im Kasten. Das ist jetzt der erste Entwurf des Ganzen, noch ohne Überarbeitung. Wie immer bei so was mit der Voice, die gerade aufgerufen war und noch ohne Voice Variation. Es gefällt mir selbst aber schon ziemlich gut.

Das ist nicht fehlerfrei gespielt. Ist halt improvisiert und ich habe dann auch während des Spieles teils noch wegen der Akkorde geschwankt. Aber wie gesagt, ich finde es schon recht gut und da hier ja auch schon andere Eigenproduktionen eingestellt wurden, dachte ich, das mache ich auch mal. 🙂

Mit dem Unterbewusstsein ist das ja so eine Sache. Es kann natürlich sein, dass einem da Melodien einfließen, die man schon mal gehört hat und die tief vergraben noch vorhanden sind. Ich wäre mir aber nicht bewusst, dass es diese oder eine sehr ähnliche Melodie schon gibt. 

Sicherheitshalber habe ich das Stück mir auch als Midi eingespielt, damit mir die Noten nicht abhanden kommen 😜

Herzliche Grüße an alle

Klaus

Hochgeladene Dateien:
Gudrun, Rainer Geiger und Peter Fröhlich haben auf diesen Beitrag reagiert.
GudrunRainer GeigerPeter Fröhlich

Hey Klaus 

Das finde ich echt toll was Du da aus dem Hut gezaubert hast... richtig gefühlvoll gespielt... gefällt mir richtig gut 👍 👍 

Liebe Grüße Gudrun 

Klaus Poetzsch hat auf diesen Beitrag reagiert.
Klaus Poetzsch
Mein Keyboard: Yamaha PSR-SX900 ║ Standort: Kreis Mainz-Bingen PLZ 55270

....ich habe ihn gesehen, den Wanderhirten mit seiner Herde. Während die Tiere grasen sitzt er auf einem grossen Stein, holt seine Panflöte aus
dem verbeulten Rucksack, hängt ganz und gar seinen Gedanken nach, beginnt zu spielen und ist im Einklang mit sich und seinem Leben.
Schön und gut gelungen.

Lg Erika

Klaus Poetzsch hat auf diesen Beitrag reagiert.
Klaus Poetzsch

Hallo Klaus,

es gefällt mir sehr gut! Glückwunsch zu deiner ersten Komposition. Was mir besonders gut gefallen hat, ist der Wechsel vom getragenen Teil zu den flotten Achtelnoten. Das bringt eine schöne Abwechslung. Ich bin schon gespannt, wie es klingen wird, wenn du es mit weiteren Instrumenten arrangiert hast. Mir ist übrigens auch kein Melodieteil aufgefallen, den mir bekannt vorkommt. Du darfst echt stolz auf dein erstes Werk sein! Ich nehme an, dass du das Stück noch weiter entwickeln wirst, und dann die Noten aufschreibst. Vielleicht hat dich Erika bereits zu einem Titel inspiriert.
Ihre Vorstellung passt zur Melodie dazu.

Eine echt Klasse Leistung!!!

Liebe Grüße

Rainer

 

Klaus Poetzsch und Peter Fröhlich haben auf diesen Beitrag reagiert.
Klaus PoetzschPeter Fröhlich
Baujahr 1955, seit Nov. 2021 mit geringen Vorkenntnissen bei O-Key begonnen, und mit viel Freude dabei.║ Derzeit spiele im Level 3 auf Yamaha Genos 2 ║ Software: MobileSheets, Crescendo, und Gimp.

Hallo Klaus

Dass du heute Nachmittag "rumgespielt" hast, Hut ab 👏👏👏, sehr schöne Melodie, die einen träumen lässt... gefällt mir sehr gut!

GLG

Jacky

Klaus Poetzsch und Peter Fröhlich haben auf diesen Beitrag reagiert.
Klaus PoetzschPeter Fröhlich
Bin glücklich dass ich den tollen O-Key-Kurs gefunden habe. Seit Januar 2022 dabei, derzeit (11/22) in Level 3 unterwegs. Angefangen mit Yamaha Tyros 1, jetzt ein Genos.

Mein lieber Scholli,

da haste ja wieder einen raus gehauen.  Das hört sich nach einem richtig guten Song an. Gefällt mir auch wirklich sehr gut und wie Rainer schon anklingen ließ würden im 2. Teil eventuell ein paar Streicher als Dualvoice ganz gut klingen. Aber da bin ich mir sicher, dass Du schon die passenden Instrumente finden wirst 👍👍

Gruß 

Peter 

Rainer Geiger und Klaus Poetzsch haben auf diesen Beitrag reagiert.
Rainer GeigerKlaus Poetzsch
Ich spiele ein Yamaha Genos und derzeit (12/22) im O-Key-Level 2 bis 3. ║ Standort: Kreis Mainz-Bingen, PLZ 55262

Vielen Dank euch allen für euer Lob!! 😀😀  Ich denke, da bleibe ich jetzt wirklich erstmal dran und versuche das mal weiter auszubauen und aufzupeppen. Da geht noch mehr. Dann melde ich mich natürlich mit der überarbeiteten Fassung hier wieder.

Herzliche Grüße

Klaus

Rainer Geiger hat auf diesen Beitrag reagiert.
Rainer Geiger