Schreibe jetzt Deinen eigenen Beitrag in unser Keyboarder Forum oder lade Dein Spieldemo im Proberaum hoch!

Keyboarder Forum-Icon auf Schultafel

Poste hier im Keyboarder Forum von O-Key alles, was Dir auf Deinem Keyboarder-Herzen brennt oder verweile hier als Leser und Zuhörer!

Ob Anfänger oder Könner… hier im Forum samt virtuellem Proberaum (Uploadmöglichkeit eigener Audios) treffen sich O-Keyaner zum freundlichen und kollegialen Austausch untereinander. Es dürfen auch wenig perfekte bis experimentelle Postings eingestellt und offene Meinungen eingeholt werden. Hilfe & Motivation werden hier GROß geschrieben! Oder komm´ doch einfach nur zum Quatschen vorbei…

Forum-Navigation
Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Fancy - Lady of Ice

Hall zusammen,

da hab ich mal wieder was für euch.

Ich habe sehr viel Zeit (wieder mal) in die MultiPads gesteckt, damit sich die Melodien schön kreuzen und der Song abwechslungsreich wird. Ich habe insgesamt 4 MultiPad-Bänke(!) dafür gebraucht... Viel im StepEdit mit manueller Bearbeitung der Noten usw. usf. Dieses Demo wird aber nochmal neu aufgenommen, da ich dazu noch kein Video aufgenommen habe, also nochmal die Chance, was nachzujustieren. Bei den Lautstärkeverhältnissen schraube ich teils noch hin und her aber wahrscheinlich deshalb, weil sich wie gesagt mehrere Melodien kreuzen.

Trotz Originalstyle brauchte ich noch die vielen MultiPads, die teils eine Bassfigur spielen, die Flöte (außer Intro), die Chor-Voices und Bells, die Einwürfe in den Strophen usw... war eine ganz schöne Mammutaufgabe. 😎

Gespielt in Cm, falls von Interesse und 4:52 Min. lang (war gar nicht so geplant).

Machts euch einen schönen Abend.

LG Yv

Hochgeladene Dateien:
Niño Loco, Erich Erdmann und 5 andere Benutzer haben auf diesen Beitrag reagiert.
Niño LocoErich ErdmannGerhard DanglPeter FröhlichClaudia FortesJacquelineDani_ela

Hammer, Hammer, Hammer

Liebe Yv jetzt kannst Du langsam Dein eigenes Tonstudio eröffnen. Das ist mittlerweile so professionell, das man nur noch staunen kann.

Bleibt nur noch zu hoffen, das man in vielen Jahren eventuell mal so in etwa ran kommt - das wäre mein Traum  👍👏👏👍

Vielen Dank für diesen Song

LG Peter

 

Niño Loco, Gelöschter Benutzer und Jacqueline haben auf diesen Beitrag reagiert.
Niño LocoGelöschter BenutzerJacqueline
Ich spiele ein Yamaha Genos ║ derzeit (06/24) Mitte / Ende O-Key-Level 3 ║ Standort Kreis Mainz-Bingen, PLZ 55262

Wowowowww Peter! Freut mich wahnsinnig, aber auch dank deiner Hilfe für die Arbeit im StepEdit ☺️💐

Niño Loco und Peter Fröhlich haben auf diesen Beitrag reagiert.
Niño LocoPeter Fröhlich

Peter hat sowas von recht. Schliesse mich dem Kommentar voll an.

Niño Loco, Gelöschter Benutzer und Peter Fröhlich haben auf diesen Beitrag reagiert.
Niño LocoGelöschter BenutzerPeter Fröhlich

Tja, ich sag´s ja immer... die Multipads sind GOLD wert und längst auch für mich ein wichtiger Focus bei der Programmierung, natürlich neben Voice-Edit. Aber wer sagt denn, dass man unbedingt immer einen Kaufstyle braucht? Multipads sind ja wie 4 zusätzliche Style-Spuren, PRO REGIST-PLATZ! Jetzt hast du ja (wie selber gesagt) bereits den Bass mit Multipads ersetzt und 4 MP-Bänke eingesetzt... das sagt mir a) dass der Kaufstyle nicht das brachte, was er eigentlich bringen sollte (zumindest im Bass) und b) dass du bereits Profi bist.

Und Profis werden von Profis angeheuert, wie du inzwischen weißt... 😉 Will damit sagen, dass mein neues Keyboard-Projekt nebenbei aufgebaut wird und die Webseite bereits zu 70% steht. Es braucht noch ein Bisserl für Dies und Jenes... aber spätestens in einem halben Jahr frag ich dich dann nochmal, ob du mit einsteigst...

Gelöschter Benutzer, Peter Fröhlich und Jacqueline haben auf diesen Beitrag reagiert.
Gelöschter BenutzerPeter FröhlichJacqueline
Richtiger Name: Patrick (Pat), Baujahr 1972, Musiklehrer & Musiker, gelegentlich auch Komponist & Musikproduzent ║ Standort derzeit: Ober-Österreich ║ Motto: Von nix kommt nix, also machen anstatt nur quasseln. ║ Meine derzeitigen Boards: Yamaha Genos & Yamaha PSR-SX700 ║ Zusatzequipment: Synthi Yamaha CS1x, AKG-Kopfhörer, Behringer-Mixer, Alesis Monitore, Zoom HD-Cams ║ Audiosoftware: MuseScore, Steinberg Cubase, Audacity, PSRUTI ║ Bildsoftware: PinacleStudio, PhotoFiltre ║ Telegram: https://t.me/Onlinekeyboardschule ║ https://www.youtube.com/@O-Key ║ https://vimeo.com/onlinemusikschule ║ https://twitter.com/OnlineKeyboard ║ Weitere siehe Footer...

N'Abend Niño,

ja die Multipads sind wirklich GOLD Wert, hatte mich sogar schon geärgert, dass es nur 4 Plätze gibt.. tztztz..

Ja sicher hätte es keinen Kaufstyle gebraucht, aber in diesem Fall habe ich nur noch hier und da mit MultiPads ergänzt. Beim Bass habe ich "nur" diese charakteristische "Bassfigur" ergänzt, die alle paar Takte bei einigen Parts kam, nicht den gesamten Bass. Ob ich schon Profi bin, kann ich nicht ganz sagen, ich habe immernoch das Gefühl, dauernd zu lernen, nie fertig zu werden, zu üben und unsicher hier und da. Aber ich bin sehr gespannt auf dein Projekt und gern kannst du mich dann ansprechen.

Die nächsten Wochen werde ich dann erst mal Luft schnappen und nicht weiter in meinem jetzigen Tempo sein. Ostern gehts erst mal für 1 Woche nach Fuerteventura sofern nicht gestreitkt wird...

Auch dir lieben Dank Keyrika.

LG Yv

Niño Loco hat auf diesen Beitrag reagiert.
Niño Loco

Jap, auch wenn´s nach mir geht, sollte es künftig mindestens doppelt so große MP-Bänke geben.

Uiii... Fuerte! 🌴☀️🏖️ Die absolute Chillout-Badeinsel. Tolle Wahl! 👍🏻 Ja, spann du mal aus... längst verdient!

Richtiger Name: Patrick (Pat), Baujahr 1972, Musiklehrer & Musiker, gelegentlich auch Komponist & Musikproduzent ║ Standort derzeit: Ober-Österreich ║ Motto: Von nix kommt nix, also machen anstatt nur quasseln. ║ Meine derzeitigen Boards: Yamaha Genos & Yamaha PSR-SX700 ║ Zusatzequipment: Synthi Yamaha CS1x, AKG-Kopfhörer, Behringer-Mixer, Alesis Monitore, Zoom HD-Cams ║ Audiosoftware: MuseScore, Steinberg Cubase, Audacity, PSRUTI ║ Bildsoftware: PinacleStudio, PhotoFiltre ║ Telegram: https://t.me/Onlinekeyboardschule ║ https://www.youtube.com/@O-Key ║ https://vimeo.com/onlinemusikschule ║ https://twitter.com/OnlineKeyboard ║ Weitere siehe Footer...

Hallo Yvonne,

Peter hat sehr gut geschrieben und ich denke genau das Gleiche....und mein Traum, so weit zu kommen 😉
Du machst das alles wirklich wunderbar, BIG BRAVO 👏👏👏

Ich wünsche dir einen schönen und erholsamen Urlaub in Fuerteventura

GLG
Jacky

Niño Loco und Peter Fröhlich haben auf diesen Beitrag reagiert.
Niño LocoPeter Fröhlich
Bin glücklich dass ich den tollen O-Key-Kurs gefunden habe. Seit Januar 2022 dabei, derzeit (11/22) in Level 3 unterwegs. Angefangen mit Yamaha Tyros 1, jetzt ein Genos.

Liebe Yvonne 

Eigentlich findest du meine Kommentare fast immer auf Deinen YouTube Kanal.

da ich aber diese Performance nicht gefunden habe, möchte ich folgendes dazu sagen

…………

…..

bin sprachlos! Du hast wirklich ein riesiges Talent!

lg, Han

Niño Loco und Gelöschter Benutzer haben auf diesen Beitrag reagiert.
Niño LocoGelöschter Benutzer

Hallo Yvonne,

erstmal ein großes Lob von mir für deinen neu eingestellten Song, er klingt hervorragend.

Eine Musikproduktion könnte es nicht besser machen und auch wie du die Klänge, Multipads usw. zusammenstellst ist super.

Vielen Dank für dein Feedback und den fetten Daumen nach oben von dir, das freut mich sehr.

Geübt habe ich den Entertainer so ca. 1 Woche täglich, aber mindestens 2 bis 3 Stunden am Tag.

Ja die Intervalle habe ich auch nicht flüssig hingebracht und darum spielte ich sie nur einstimmig.

Liebe Grüße

Franz

 

PS: Ich hab dir das für meinen Entertainer schon geschrieben

Niño Loco und Gelöschter Benutzer haben auf diesen Beitrag reagiert.
Niño LocoGelöschter Benutzer

An alle nochmal vielen Dank für die Zeit zum Kommentieren. Ich habe nun nochmal ein klein bisschen nachjustiert, kaum merklich denke ich.. werde die Tage dann eine Neuaufnahme und dann das Video machen. Bis dahin übt schön fleißig!

LG Yv

Niño Loco hat auf diesen Beitrag reagiert.
Niño Loco

Hallo zusammen,

ganz zufrieden war ich doch nicht und habe meine Registrierungen/Multipads doch nochmal angepasst. Also ich fand es mit der Flöte im Verlauf doch etwas zu überladen und habe die außer im Intro (kommt eh aus dem Style) und später bis auf das Finale rausgeschmissen. Auch leiser gestellt hab ich sie. Die freie Plätze habe ich für Percussions genutzt, die ich nun noch eingefügt habe, die auch im Original vorkommen und vorher nicht drin waren. Nun denke ich, ist es ziemlich nah am Original bis auf meine individuellen "Voices"-Chor zu Beginn da ich es so gut finde.

Anbei also nochmal neu aufgenommen mit allen Änderungen.

LG Yv

Hochgeladene Dateien:
Niño Loco, Gerhard Dangl und Han Jon Theus haben auf diesen Beitrag reagiert.
Niño LocoGerhard DanglHan Jon Theus

Interessant! Du hast nun also diese "Klick-Klack"-Percussions als Ersatz für die fehlenden Flöten genommen. Blitzgescheit, denn Percussions stören durch ihre fehlende Melodik nicht so sehr, wie Flöten. 👍🏻👍🏻👍🏻 Auch cool, welche Percussions das sind. Oder hast was getrickst mit Pitchbend-Befehlen?

Einzig würde ich nun noch das Timing der "Klick-Klacks" optimieren, wozu in den Multipads ja leider (!!) die Quantisierungsfunktion fehlt. ABer das solltest du schon noch optimieren, da diese so hart klingenden Percussions unbedingt auf akkuraten Zeiten sitzen sollten. Sagt dir hierbei 0000/0480/0960/1440 etwas?

Richtiger Name: Patrick (Pat), Baujahr 1972, Musiklehrer & Musiker, gelegentlich auch Komponist & Musikproduzent ║ Standort derzeit: Ober-Österreich ║ Motto: Von nix kommt nix, also machen anstatt nur quasseln. ║ Meine derzeitigen Boards: Yamaha Genos & Yamaha PSR-SX700 ║ Zusatzequipment: Synthi Yamaha CS1x, AKG-Kopfhörer, Behringer-Mixer, Alesis Monitore, Zoom HD-Cams ║ Audiosoftware: MuseScore, Steinberg Cubase, Audacity, PSRUTI ║ Bildsoftware: PinacleStudio, PhotoFiltre ║ Telegram: https://t.me/Onlinekeyboardschule ║ https://www.youtube.com/@O-Key ║ https://vimeo.com/onlinemusikschule ║ https://twitter.com/OnlineKeyboard ║ Weitere siehe Footer...

Nino,

Siehe Bild

Hochgeladene Dateien:
  • IMG_5953.jpeg
Niño Loco hat auf diesen Beitrag reagiert.
Niño Loco

Das sind also die Klickklack-Percussions? Seltsam, denn die sitzen ja eigentlich auf ihren Zeiten. Hast also bereits nachjustiert. Wieso klingen die dann etwas daneben? Hast du sie vielleicht gepitcht (und dadurch zeitlich verkürzt)? Dadurch könnte so ein Eindruck entstehen, wenn diese Percussions ursprünglich eigentlich weniger hart klangen und nur durch´s Pitchen so wurden. Ich weiß ja nicht, welche Percussions das da sind.

Richtiger Name: Patrick (Pat), Baujahr 1972, Musiklehrer & Musiker, gelegentlich auch Komponist & Musikproduzent ║ Standort derzeit: Ober-Österreich ║ Motto: Von nix kommt nix, also machen anstatt nur quasseln. ║ Meine derzeitigen Boards: Yamaha Genos & Yamaha PSR-SX700 ║ Zusatzequipment: Synthi Yamaha CS1x, AKG-Kopfhörer, Behringer-Mixer, Alesis Monitore, Zoom HD-Cams ║ Audiosoftware: MuseScore, Steinberg Cubase, Audacity, PSRUTI ║ Bildsoftware: PinacleStudio, PhotoFiltre ║ Telegram: https://t.me/Onlinekeyboardschule ║ https://www.youtube.com/@O-Key ║ https://vimeo.com/onlinemusikschule ║ https://twitter.com/OnlineKeyboard ║ Weitere siehe Footer...

@Niño

in welchem Lernvideo gibt es zum Thema Multipads eine Einführung?

lg

Niño Loco hat auf diesen Beitrag reagiert.
Niño Loco

@ Han

Einfache Frage, nächstes Mal will ich ne Schwierigere. 😂 Dir wird schon was einfallen, so wie ich dich einschätze. 😉 
Multipads kommen detailliert (!) im nächsten Laborvideo. 
Aber auch hier im Kurs bereits schon mal so ein bißchen was zum Vorverwerten:
L5-Video https://o-key.de/key-of-the-tiger/
L4-Video https://o-key.de/satisfaction-spontan/
Das hättest du auch mit der Suchfunktion auf O-Key finden können. 😉😉😉

Gegenfrage: Welche Pläne hast du in Bezug auf Multipads?

Han Jon Theus hat auf diesen Beitrag reagiert.
Han Jon Theus
Richtiger Name: Patrick (Pat), Baujahr 1972, Musiklehrer & Musiker, gelegentlich auch Komponist & Musikproduzent ║ Standort derzeit: Ober-Österreich ║ Motto: Von nix kommt nix, also machen anstatt nur quasseln. ║ Meine derzeitigen Boards: Yamaha Genos & Yamaha PSR-SX700 ║ Zusatzequipment: Synthi Yamaha CS1x, AKG-Kopfhörer, Behringer-Mixer, Alesis Monitore, Zoom HD-Cams ║ Audiosoftware: MuseScore, Steinberg Cubase, Audacity, PSRUTI ║ Bildsoftware: PinacleStudio, PhotoFiltre ║ Telegram: https://t.me/Onlinekeyboardschule ║ https://www.youtube.com/@O-Key ║ https://vimeo.com/onlinemusikschule ║ https://twitter.com/OnlineKeyboard ║ Weitere siehe Footer...

Multipads…. Das Tüpfelchen auf dem I? Oder habe ich das missverstanden?

Niño Loco hat auf diesen Beitrag reagiert.
Niño Loco

Sicher!

Aber welche Pläne hast du damit?

Du wirst doch sicher einen Grund gehabt haben, mich danach zu fragen. Oder etwa nicht?

Richtiger Name: Patrick (Pat), Baujahr 1972, Musiklehrer & Musiker, gelegentlich auch Komponist & Musikproduzent ║ Standort derzeit: Ober-Österreich ║ Motto: Von nix kommt nix, also machen anstatt nur quasseln. ║ Meine derzeitigen Boards: Yamaha Genos & Yamaha PSR-SX700 ║ Zusatzequipment: Synthi Yamaha CS1x, AKG-Kopfhörer, Behringer-Mixer, Alesis Monitore, Zoom HD-Cams ║ Audiosoftware: MuseScore, Steinberg Cubase, Audacity, PSRUTI ║ Bildsoftware: PinacleStudio, PhotoFiltre ║ Telegram: https://t.me/Onlinekeyboardschule ║ https://www.youtube.com/@O-Key ║ https://vimeo.com/onlinemusikschule ║ https://twitter.com/OnlineKeyboard ║ Weitere siehe Footer...

Hallo Han,

Multipads sind wirklich ein sehr umfangreiches Thema. Im Laufe der letzten Jahre habe ich mir die Videos hier durchgearbeitet und hier und da werden diese Multipads auch erwähnt und erklärt, aber es ist so, dass ich mir auch einiges Wissen und Erfahrung über viele Jahre angeeignet habe. Durch die vielen Songs, die ich mittlerweile gespielt habe, viel herumprobiert und getüftelt.. Es gibt ein Laborvideo wie man Mulitpads automatisch stoppen lassen kann aber eingies andere kommt verteilt zum Zeitpunkt wo es passt in dem Einen oder Anderen Video dran.

Kurz noch zum meinem Thema:

In meinem Beispiel hier mit den neu eingefügten Percussions möchte ich der Vollständigkeit halber sagen, dass die "Ungenauigkeit" (die glaub ich nur Nino's Ohr herausfischen kann) deshalb da ist, weil ich die Multipads auf verschiedenen Registrierungen starten ließ und mit festgelegten Dauern (Anzahl Noten) eingespielt habe ohne repeat/loop. Bei Percussions ist es allerdings wichtig, dass diese 100% genau treffen, da hilft es nur, das Multipad in einer Schleife (loopen) zu lassen, was das Keyboard dann dazu veranlasst, diese dann exakt abzuspielen (was ohne loop nicht der Fall ist). Das habe ich heute z. b. gelernt und vorher nicht gewusst. Fazit, wenn man Multipads benutzt, am besten so gut es geht loopen zu lassen und mit einem extra STOP-Multipad automatisch stoppen zu lassen (das wird in einem Laborvideo erklärt).

Han, ich würde dir empfehlen, dass du die Videos einfach durcharbeitest und es im Laufe der Zeit auf dich zukommen lässt. Das ist wirklich ein so großes Thema, das neben Wissen auch viel Erfahrung braucht. Alles kommt mit der Zeit. Schau bei Youtube, schau in die Bedienungsanleitung, schau dir fertige Multipads an und probiere aus.. du wirst lange damit beschäftigt sein.

Morgen nehme ich nun alles so auf, wie ich nochmal NACH meiner Probeaufnahme 2 nun eingestellt habe. Ich bin mal gespannt, ob die "Ungenauigkeit" dann weg ist.

LG Yv

Niño Loco und Han Jon Theus haben auf diesen Beitrag reagiert.
Niño LocoHan Jon Theus

@Yv

Liebe Yv

vielen Dank dafür, dass du deine Erfahrungen mit mir/uns teilst! Ich werden mir Deine Ratschläge zu Herzen nehmen und mal im Äther nach Informationen stöbern.

Wie lange spielst du eigentlich schon Keyboard?Lg

@Niño

Derzeit habe ich noch nichts Konkretes damit vor. Und auch dir vielen Dank für die Links zu den jeweiligen  Kurseinheiten.

PS: Übrigens habe ich gestern das Genos2 angespielt. Ein Traum! Eine Folter: Meine Frau meinte, es sei vergleichbar mit dem Anprobieren teurer Schuhe, welche man aber nicht kaufen kann 😂

 

 

@ Han

Hmmm... wenn du nichts Konkretes mit Multipads vor hast... wieso dann die Frage nach Multipads??

Richtiger Name: Patrick (Pat), Baujahr 1972, Musiklehrer & Musiker, gelegentlich auch Komponist & Musikproduzent ║ Standort derzeit: Ober-Österreich ║ Motto: Von nix kommt nix, also machen anstatt nur quasseln. ║ Meine derzeitigen Boards: Yamaha Genos & Yamaha PSR-SX700 ║ Zusatzequipment: Synthi Yamaha CS1x, AKG-Kopfhörer, Behringer-Mixer, Alesis Monitore, Zoom HD-Cams ║ Audiosoftware: MuseScore, Steinberg Cubase, Audacity, PSRUTI ║ Bildsoftware: PinacleStudio, PhotoFiltre ║ Telegram: https://t.me/Onlinekeyboardschule ║ https://www.youtube.com/@O-Key ║ https://vimeo.com/onlinemusikschule ║ https://twitter.com/OnlineKeyboard ║ Weitere siehe Footer...

Hallo Han,

ich habe Weihnachten 2017 mit Level 1 angefangen, das ist jetzt über 6 Jahre her. Schau mal in der Signatur, da steht 2018 (habe ab Januar gerechnet). 

das Genos 2 ist natürlich das beste was es gibt, aber Genos 1 bekommst du jetzt auch billiger seit Genos 2 raus ist. Das ist schon mehr als ausreichend für uns. 

Yv

Niño Loco und Han Jon Theus haben auf diesen Beitrag reagiert.
Niño LocoHan Jon Theus

So, die Videoaufnahme ist erledigt und ich nehme diese Version nun ohne weitere Verbesserungen. Jetzt bin ich mal gespannt, ob die Percussions (übrigens Castanets aus dem GM&XG Ordner) 100% synchron sind. Wenn nicht, nehm ich das jetzt trotzdem 😁.

 

Hochgeladene Dateien:
Niño Loco, Erich Erdmann und 2 andere Benutzer haben auf diesen Beitrag reagiert.
Niño LocoErich ErdmannGerhard DanglJacqueline

Jetzt ist es ganz eindeutig exakter! 👍🏻👍🏻👍🏻
Besonders deutlich zu hören ab Minute 2:00 bis circa 2:20. Vergleich da mal die Castañetten mit deiner vorigen Aufnahme, auch wenn du sie nun etwas leiser gemacht zu haben scheinst.
Auch deutlich exakter ist die kurze Synthline bei Minute 1:17 bis 1:20. Hast du die nun auch nachträglich geloopt und danach mit Stop-Pad-beendet?

Gelöschter Benutzer hat auf diesen Beitrag reagiert.
Gelöschter Benutzer
Richtiger Name: Patrick (Pat), Baujahr 1972, Musiklehrer & Musiker, gelegentlich auch Komponist & Musikproduzent ║ Standort derzeit: Ober-Österreich ║ Motto: Von nix kommt nix, also machen anstatt nur quasseln. ║ Meine derzeitigen Boards: Yamaha Genos & Yamaha PSR-SX700 ║ Zusatzequipment: Synthi Yamaha CS1x, AKG-Kopfhörer, Behringer-Mixer, Alesis Monitore, Zoom HD-Cams ║ Audiosoftware: MuseScore, Steinberg Cubase, Audacity, PSRUTI ║ Bildsoftware: PinacleStudio, PhotoFiltre ║ Telegram: https://t.me/Onlinekeyboardschule ║ https://www.youtube.com/@O-Key ║ https://vimeo.com/onlinemusikschule ║ https://twitter.com/OnlineKeyboard ║ Weitere siehe Footer...

Hallo Niño,

ich habe nur die Castañetten gelooped, das andere war wahrscheinlich nicht exakt aus den gleichen Gründen aber diesmal habe ich wohl pünktlicher gedrückt. Für Stop-MP's war leider kein Platz. Ich bin mir gerade nicht sicher ob ich die leiser gemacht hab, habe nochmal so einige Kleinigkeiten gemacht.. Hauptsache es passt jetzt - SUPiii

Habe gerade nochmal verglichen, das ist aber ein krasser Unterschied! Ja schön, dass wir hier den Grund gefunden haben, wieder was gelernt und bloß gut, dass ich es vorab hier checken lassen hab. 😁🤞

Yv

Niño Loco hat auf diesen Beitrag reagiert.
Niño Loco

Jupp, sehr erfreulich!! 👍🏻👍🏻☀️🌴🏖️🍸
Dieses Wissen kannst du künftig einsetzen, besonders, wenn du in mein Projekt kommen solltest...

Gelöschter Benutzer hat auf diesen Beitrag reagiert.
Gelöschter Benutzer
Richtiger Name: Patrick (Pat), Baujahr 1972, Musiklehrer & Musiker, gelegentlich auch Komponist & Musikproduzent ║ Standort derzeit: Ober-Österreich ║ Motto: Von nix kommt nix, also machen anstatt nur quasseln. ║ Meine derzeitigen Boards: Yamaha Genos & Yamaha PSR-SX700 ║ Zusatzequipment: Synthi Yamaha CS1x, AKG-Kopfhörer, Behringer-Mixer, Alesis Monitore, Zoom HD-Cams ║ Audiosoftware: MuseScore, Steinberg Cubase, Audacity, PSRUTI ║ Bildsoftware: PinacleStudio, PhotoFiltre ║ Telegram: https://t.me/Onlinekeyboardschule ║ https://www.youtube.com/@O-Key ║ https://vimeo.com/onlinemusikschule ║ https://twitter.com/OnlineKeyboard ║ Weitere siehe Footer...

Hier ist nun das fertige Video

Freue mich über Kommentare 😊

Niño Loco, Erich Erdmann und 2 andere Benutzer haben auf diesen Beitrag reagiert.
Niño LocoErich ErdmannGerhard DanglJacqueline

Hi Yv,

die Arbeit mit den MPs hat sich wirklich gelohnt.  Komentar ist raus 👍

LG Peter 

Niño Loco hat auf diesen Beitrag reagiert.
Niño Loco
Ich spiele ein Yamaha Genos ║ derzeit (06/24) Mitte / Ende O-Key-Level 3 ║ Standort Kreis Mainz-Bingen, PLZ 55262

Hey Yv,
die ganze Schrauberei an den Multipads plus unsere kleine Fachsimpelei auf O-Key haben sich absolut gelohnt. Jetzt ist alles sauber im Timing! 👍🏻 Die MP-Loop-Option korrigiert alle Ungenauigkeiten vollautomatisch. Und dass dir der gesamte Sound mal wieder vollauf gelungen ist, hört man ja sowieso. Eine lehrerhafte Spielaufsicht meinerseits bleibt dir ja mittlerweile auch schon erspart. Bist flügge geworden! 🐣🐥🦅
Grüße an Hände und Füße
Ni♫o

Gelöschter Benutzer, Keyrika und Jacqueline haben auf diesen Beitrag reagiert.
Gelöschter BenutzerKeyrikaJacqueline
Richtiger Name: Patrick (Pat), Baujahr 1972, Musiklehrer & Musiker, gelegentlich auch Komponist & Musikproduzent ║ Standort derzeit: Ober-Österreich ║ Motto: Von nix kommt nix, also machen anstatt nur quasseln. ║ Meine derzeitigen Boards: Yamaha Genos & Yamaha PSR-SX700 ║ Zusatzequipment: Synthi Yamaha CS1x, AKG-Kopfhörer, Behringer-Mixer, Alesis Monitore, Zoom HD-Cams ║ Audiosoftware: MuseScore, Steinberg Cubase, Audacity, PSRUTI ║ Bildsoftware: PinacleStudio, PhotoFiltre ║ Telegram: https://t.me/Onlinekeyboardschule ║ https://www.youtube.com/@O-Key ║ https://vimeo.com/onlinemusikschule ║ https://twitter.com/OnlineKeyboard ║ Weitere siehe Footer...

Ein Tip:
Wenn Dir nicht ganz klar ist, wie das mit dem Upload im Proberaum läuft, dann lies zuerst wie der Proberaum funktioniert.

Ein weiterer Tip:
Und falls Dir mal einfach nichts zum Schreiben einfallen will, dann poste doch mal ein paar gute Musikerwitze, just for fun!