Schreibe jetzt Deinen eigenen Beitrag in unser Keyboarder Forum oder lade Dein Spieldemo im Proberaum hoch!

Keyboarder Forum-Icon auf Schultafel

Poste hier im Keyboarder Forum von O-Key alles, was Dir auf Deinem Keyboarder-Herzen brennt oder verweile hier als Leser und Zuhörer!

Ob Anfänger oder Könner… hier im Forum samt virtuellem Proberaum (Uploadmöglichkeit eigener Audios) treffen sich O-Keyaner zum freundlichen und kollegialen Austausch untereinander. Es dürfen auch wenig perfekte bis experimentelle Postings eingestellt und offene Meinungen eingeholt werden. Hilfe & Motivation werden hier GROß geschrieben! Oder komm´ doch einfach nur zum Quatschen vorbei…

Forum-Navigation
Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

"Crocket´s Theme" Miami Vice auf Youtube

Hallo allerseits,

ich habe heute eine Version aufgenommen, die zwar nicht perfekt ist, aber wohl veröffentlicht werden kann.

Ich habe diese Fassung derzeit noch als "nicht gelistet" eingestellt, so dass sie noch nicht auf YT so eingesehen werden kann, sondern nur über diesen Link hier. Ich würde mir nämlich gerne erstmal das ok von Niño einholen, dass die Aufnahme unserem Kurs hier wirklich gerecht wird.

Es ist ein wenig, wie bei "Der letzte Mohikaner". Da kommt mein eigener Beitrag an das Original von Niño auch nicht heran.

Hier spiele ich einen Teil der Multipads (noch?) nicht. Das bekomme ich koordinativ teilweise so noch nicht hin. Den einen oder anderen Übergang "strecke" ich länger, als im Original gespielt und nach ca. 4 Minuten, habe ich einen kleinen "halben" Verspieler. 

Insgesamt gefällt mir das Stück aber. Wenn ich es erst auf YT einstellen will, wenn es wirklich perfekt rüber kommt, wäre ich schon noch eine ganze Weile beschäftigt, wenn ich das überhaupt erreichen würde.

Schreibt mir, was ihr darüber denkt. In dem Fall, wäre ich für ein kleines "Zeichen" von Niño dankbar. 😉

Herzliche Grüße

Klaus

Niño Loco, Gudrun und Gerhard Dangl haben auf diesen Beitrag reagiert.
Niño LocoGudrunGerhard Dangl

Hallo Klaus.. habe meinen Kommentar schon hinzugefügt beide Daumen hoch 👍👍liebe Grüße Gudrun 

Klaus Poetzsch hat auf diesen Beitrag reagiert.
Klaus Poetzsch
Mein Keyboard: Yamaha PSR-SX900 ║ Standort: Kreis Mainz-Bingen PLZ 55270

Hallo Klaus,

ich habe meinen Kommentar auch bei YT hinterlassen. Ich kann nur sagen, perfekt! Mission abgeschlossen, weitermachen.

Mal sehen was als nächstes kommt...?
LG Yv

Klaus Poetzsch hat auf diesen Beitrag reagiert.
Klaus Poetzsch
Yvonne, musikalisch seit 2018 unterwegs, ihr findet meine Übungssongs und eigene Covers auf meinen beiden Kanälen. ║ Standort: PLZ 04539                                                             Youtube-Kanal: https://www.youtube.com/user/Wonni1981       Odysee-Kanal: https://odysee.com/@Yvonnes-Keyboard-Covers

Einfach perfekt, und ich dachte auch (bereits bevor ich den Kommentar von Yv gelesen hatte) dass  Du bereits so ganz langsam aber sicher in Level 4 rüber gehst. Der Rest steht bereits auf Youtube 😉

LG

Peter 

Klaus Poetzsch hat auf diesen Beitrag reagiert.
Klaus Poetzsch
Ich spiele ein Yamaha Genos und derzeit (12/22) im O-Key-Level 2 bis 3. ║ Standort: Kreis Mainz-Bingen, PLZ 55262

Hallo Klaus

Habe auch einen Kommentar auf YouTube hinterlegt Hut ab 👍👏👏👏

GLG

Jacky

Klaus Poetzsch hat auf diesen Beitrag reagiert.
Klaus Poetzsch
Bin glücklich dass ich den tollen O-Key-Kurs gefunden habe. Seit Januar 2022 dabei, derzeit (11/22) in Level 3 unterwegs. Angefangen mit Yamaha Tyros 1, jetzt ein Genos.

Hey Klaus!

Also, erstens weil eine Aufnahme so nah an der Vorgabe ist und zweitens auch aufgrund deiner Anfrage, muss (und möchte) ich hier natürlich reagieren:

Eine sehr starke (nahezu perfekte) Leistung, die nur schwer zu schlagen wäre. Das soll dir erstmal jemand so gekonnt nachspielen. Die wenigen Patzerchen bzw. die etwas längeren Wartephasen kann man eigentlich missachten. Würdest du das irgendwo live vorspielen, wären alle Zuhörer von dem Sound beeindruckt und würden die wenigen "Mängel" kaum registrieren.
Besonders stark auch die Nutzung der Modulationsfunktion mit dem Joystick, sauber die Umschaltungen, gekonnt und geübt die Griffe in beiden Händen und rechtshändigem Arpeggio.

Note Eins würde ich sagen.

Solltest du unbedingt noch etwas optimieren wollen, wäre es die Rhythmik im EGuitar-Part, die du eher an die Rhythmik in der gehobeneren Version anpassen könntest. Mit der Optimierung wär es dann auch wirklich endgültig unschlagbar.

Klaus, du gehörst bereits zu den Profis. Und keine Sorge, gäbe es etwas zu meckern, dann hätte ich das auch... aber da gibt´s nix weiter...
Spiel das mal öffentlich bei nem Auftritt. Dein Musikerkollege könnte mit seiner Gitarre das Arpeggio mitgehen. Vielleicht könnte er auch noch die EGitarre unterstützen. Gibt´s denn schon neue Auftrittstermine?

beste Grüße
Niño

Yvonne Lang, Klaus Poetzsch und 2 andere Benutzer haben auf diesen Beitrag reagiert.
Yvonne LangKlaus PoetzschPeter FröhlichJacqueline
Richtiger Name: Patrick (Pat), Baujahr 1972, Musiklehrer & Musiker, gelegentlich auch Komponist & Musikproduzent ║ Standort derzeit: Ober-Österreich ║ Motto: Von nix kommt nix, also machen anstatt nur quasseln. ║ Meine derzeitigen Boards: Yamaha Genos & Yamaha PSR-SX700 ║ Zusatzequipment: Synthi Yamaha CS1x, AKG-Kopfhörer, Behringer-Mixer, Alesis Monitore, Zoom HD-Cams ║ Audiosoftware: MuseScore, Steinberg Cubase, Audacity, PSRUTI ║ Bildsoftware: PinacleStudio, PhotoFiltre ║ Telegram: https://t.me/Onlinekeyboardschule ║ https://www.youtube.com/@O-Key ║ https://vimeo.com/onlinemusikschule ║ https://twitter.com/OnlineKeyboard ║ Weitere siehe Footer...

Hallo Niño,

vielen Dank für dein Feedback! 😊 Das Video habe ich direkt auf öffentlich gesetzt.

Mein Spiel mit meinem Kumpel, hat sich aus privaten Gründen vorerst erledigt und wir spielen und proben derzeit nicht mehr zusammen. Macht aber nichts, da ich schon ausreichend mit dem Üben für meine Solostücke ausgelastet bin. Wir werden sehen, was die Zukunft bringt. 

Vielen Dank nochmal. 

Herzliche Grüße

Klaus

Niño Loco und Yvonne Lang haben auf diesen Beitrag reagiert.
Niño LocoYvonne Lang

Hallo Klaus,

habe gerade meinen Beitrag auf YT hinterlassen und dem eigentlich nichts weiter hinzuzufügen. Tolle Leistung und ich bewundere dein Talent und deine Produktivität.

Danke  für diesen Super-Vortrag und ganz liebe Grüße

Erich

Yvonne Lang und Klaus Poetzsch haben auf diesen Beitrag reagiert.
Yvonne LangKlaus Poetzsch
Erich, Baujahr 1950, seit Mai 2020 im O-Key Kurs, Umsteiger vom langjährigen Klavierspieler im Rahmen des Unterrichts an einer Yamaha-Schule auf Keyboard wegen der unglaublichen Gestaltungsmöglichkeiten, spiele derzeit unsystematisch im Level 3, mein Keyboard-Modell ist aktuell ein SX 700. ║ Standort: 08060 Zwickau