Projekte

Niños Songs mit der Sängerin Chrissi Lau


Die beiden Songs aus der Feder von Niño Loco stammen ursprünglich aus dem Jahr 1995 (New Symphony) und 2013 (Ten Thousand Tears), wurden aber 2016 mit Chrissi neu remixt. Wer möchte, kann sich beide Songs auch online kaufen, zum Beispiel bei Amazon. Hier die Links dazu:

Ten Thousand Tears
New Symphony

Chrissi findet ihr übrigens auch auf Youtube.

23.08.2016 – Mitschnitt vom Interview mit Chrissi und Niño bei Radio Regenbogen in Mannheim

 

Weitere Musikproduktionen von Niño

 

Für den weltbekannten Naturfotografen Franz Bagyi produzierte Niño die Hintergrundmusik für 2 Diashows:

1997 – Alaska – eiskalte Landschaften und wilde Tierwelt

1999 – Mitteleuropa – grüne Landschaften mit heimischer Tierwelt

 

In seinem kleinen Heimstudio produziert Niño ab und an auch mal Dieses und Jenes:

2003 – Keyboard Fantasies – die Titelmelodie aus den O-Key-Lehrvideos – spontan auf EPiano Yamaha CVP 59s live eingespielt

2002 – Und wenn wir schon dabei sind, in der hauseigenen Andenkenkiste zu wühlen, dann darf auch jener Song nicht fehlen, welchen Niño 2002 produziert und seiner tollen Tochter Kim gewidmet hat. Hier geht´s zu „Kims Song“.

 

1994 – Zenith Of Elements – eine von Niños ersten Produktionen, damals noch mit Cubase auf Atari (!) und nur einer einzigen Synthesizerworkstation (Korg X3)