Jetzt bei O-Key einloggen…

…und 24/7 Keyboard online lernen.


Hinweise zum ein- und ausloggen bei O-Key.

Einloggen:

Bester Tipp bei Login-Problemen:
Wenn ein Login mal nicht klappt, so nutze bitte die Browser-Aktualisierungsfunktion! Damit ist bei Desktop/Notebooks die Taste F5 gemeint, bei Tablets/Smartphones die Rundpfeil-Funktion im Browser.
Egal welche Meldung danach erscheint… einfach weiter auf eine Videoseite gehen…

Wenn das Passwort falsch eingegeben wurde:
Bei innerhalb 5 Minuten 5-malig falscher Passworteingabe (bzw. sonstig fehlgeschlagenen Login-Versuchen) kommt man vorübergehend auf eine Sperrliste. Auf dieser Sperrliste bleibt man natürlich nicht für immer, sondern wird nach gewisser Zeit automatisch wieder freigegeben. Dazu eine Übersicht, wie die Sperr-Regeln derzeit konfiguriert sind:

Anmeldeversuche:
5
Die maximalen, fehlgeschlagenen Anmeldeversuche, bevor die IP-Adresse gesperrt wird.
Zeitspanne (Min.):
5
Wenn für eine bestimmte IP-Adresse die maximale Anzahl an fehlgeschlagenen Anmeldeversuchen innerhalb dieses Zeitraumes auftritt, wird diese Adresse gesperrt.
Sperrdauer (Min:):
60
Die maximale Zeitspanne einer Sperrung. Keine IP-Adresse wird länger als diese Zeitspanne gesperrt.

Zusätzlich kannst Du Dich der Funktion „Kennwort vergessen?“ bedienen, welche direkt beim Passworteingabefeld zu finden ist. Oder Du schreibst uns via Kontaktformular. Gerne schicken wir Dir ein neues Passwort zu und testen damit gleichzeitig Deinen Zugang.

Ausloggen:
Damit unser Logging-System nicht denkt, dass Du weiterhin eingeloggt bleibst, verlangt es nach jeder Session zwingend nach Deiner Abmeldung, sprich Deinem Logout. Ohne diesen Logout mit 2 Klicks auszuführen, kommt es dann beim nächsten Anmeldeversuch möglicherweise zu einem „Double-Log-Problem“, selbst wenn Dein neuer Einlogversuch erst am Tag darauf erfolgt. Auch reicht es nicht, einfach nur den Browser zu schließen oder zu minimieren, um sich „scheinbar auszuloggen“.
Man sollte sich bei O-Key immer ordnungsgemäß ausloggen, um mögliche Probleme zu vermeiden. Ausloggen funktioniert folgendermaßen:

– Dort draufklicken, wo man auch zum Einloggen draufklickt, also rechts oben das blaue „Profilmännchen“-Icon.
Profilmaennchensymbol
– Dann nochmals ein Klick auf den daraufhin erscheinenden orangeroten „Ausloggen“-Button.
LogOut-Button

Achtung! Ein wichtiger Hinweis, speziell zu IPads oder manchen anderen Tablets:
Es kommt häufiger vor, dass sich derlei Kleinmobilgeräte nicht wirklich aus O-Key ausloggen, obwohl obig beschriebener Weg zum Ausloggen aus O-Key strikt eingehalten wurde. Will man sich dann mit irgend einem anderen Gerät (zB. einem Laptop) einloggen, kann es dazu kommen, dass unser System einen „Double-Log“ registriert (weil ja das Tablet noch immer unbemerkt auf O-Key angemeldet verblieb) und den Zugang trotz korrektem Passwort verhindert.

Was kann dann helfen?
– Das Tablet herunterfahren und neu starten.
– Die Aktualisieren-Funktion nutzen (Rundpfeil).
– Den Router neu starten, um eine andere IP zu erhalten.
– Eine Browser-Löschung („Browserverlauf löschen“).
– Einen anderen Browser nutzen, falls möglich.


Weitere Hinweise

Sollte es dennoch zu Login-Problemen kommen (unabhängig des genutzten Geräts), so überprüfe bitte zunächst, ob Du noch offiziellen (bezahlten) Zugang zur O-Key Online-Keyboardschule besitzt. Sollte dies nicht das Problem sein, so probiere den Zugang mit einem anderen Browser und aktualisiere (update) diesen Browser vorher, um ihn auf den neusten technischen Stand zu bringen. Außerdem findest Du auf unserer Seite FAQ beim Fragepunkt „Was hilft bei individuellen Login-Problemen?“ weitere hilfreiche Kniffe, was bei allgemeinen Login-Problemen helfen kann.

Für direkten Technik-Support kannst Du uns jederzeit per Email kontaktieren. Wir kümmern uns schnellstmöglich um Dein Anliegen.