Willkommen im O-Key-Forum & Proberaum!

Icon des O-Key-Forum auf Schultafel

Forum-Navigation
Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Probleme bei der Aufnahme mit dem USB Aufnahme Player

Hallo,

ich habe zwischendurch immer wieder das Problem, dass mitten in der Aufnahme die Meldung "Laufwerk ist belegt" hochkommt. Der Song wird dann automatisch nur bis dahin aufgenommen und abgespeichert. Ich habe schon den Stick geleert und neu formatiert. Komisch ist halt, dass es nur manchmal passiert, was natürlich immer ärgerlich ist. Der USB Stick hat 29 GB. An mangelnder Speicherkapazität kann es also nicht liegen. Entweder spinnt die Kiste oder ich, das konnte ich noch nicht herausfinden 🙂 Vielleicht kennt jemand das Problem und kann einen Tipp geben.

Susanne

Welches Keyboard hast Du denn Susanne, d.h. mit welchem Key machst Du die Aufnahmen?

LG Jens

Hallo Jens,

ich spiele auf einem  Yamaha PSR S950. Ich habe das Problem auch schon mal gegoogelt. In einem Forum wurde das Problem angesprochen...nur leider gibt es keine Antworten dazu. Das merkwürdige ist, dass es nicht bei jeder Aufnahme passiert und ich immer den gleichen workflow wähle. Vielleicht ist es ein Schnittstellenproblem zwischen USB Stick und Audio Player. Leider kann man keine Wave Dateien auf der Festplatte aufnehmen und dann auf USB kopieren. Nur Midifiles können auf Festplatte aufgenommen werden. So verstehe ich es jedenfalls.

LG Susanne

Ein unschönes Problemchen... hmmm... mal sehen, ob wir das lösen können...
Lösungsansätze:
- wurde der Stick auch am Keyboard formatiert (nicht nur am PC)? --> USB-Stick immer am Keyboard formatieren!
- ist der Stick vll. zu langsam? --> mal nen anderen Stick testen
- ist der Stick zu groß? --> probiere mal einen kleinen Stick, zB. mit nur 2-4 GBytes
- ist dein interner User-Speicher im Keyboard prallvoll? Es könnte sein, dass die Audiodatei zuerst keyboardintern abgespeichert wird, bevor sie nach der Aufnahme auf den Stick geschrieben wird ---> mehr Platz im Userspeicher schaffen
- gibt es ein internes Routunggesetz (evtl. in einem Audiomenü im Keyboard zu finden), welches besagt, ob die Audiodatei auch wirklich auf den Stick geschoben werden soll? --> Menüs durchforsten nach Audio-Setting-Möglichkeiten...

Na, war was dabei? Bin gespannt!

Ich tippe auf nen imkompatiblen Stick als "Übeltäter".
beste Niño-Grüße

Hallo Susanne,

konnte leider nicht früher antworten. Das 950er kenne ich zwar nicht so genau, aber als allererstes hätte ich auch getippt dass es am Stick liegt. Ansonsten hat  Niño ja schon professionell und kompetent eingegriffen und Dir die möglichen Fehlerquellen aufgeschrieben. Mehr Möglichkeiten gibt es normalerweise nicht woran es liegen kann. Probier doch einfach nach und nach einfach mal die Punkte aus die Niño hier als Tipp gegeben hat um tatsächlich die Fehlerquellen noch etwas einzugrenzen. Schreib mal wenn Du Erfolg gehabt hast und natürlich auch wenn das Problem immer noch auftritt. Viel Erfolg, ich bin gespannt!

LG Jens

Hallo,

vielen Dank für die vielen Tipps. Der Stick wurde am Keyboard formatiert. Ich habe auch schon andere Sticks, u. a. einen kleineren Stick (3,74 GB) ausprobiert. Ich müsste mir ggfs. einen noch kleineren Stick beschaffen. Was aber durchaus sein könnte, dass der interne Speicher ziemlich voll ist oder aber der Tipp bzgl. Routungsgesetz. Das muss ich mal in Ruhe testen.....werde berichten. Was mich einfach stutzig macht, ist, dass es nicht bei jeder Aufnahme zu Störungen kommt. Manchmal 2 x hintereinander Abbruch und dann geht es wieder reibungslos...

LG Susanne

Hallo in die Runde,

so, ich habe nun all Eure Tipps ausprobiert. Leider ohne Erfolg. Aber ich habe festgestellt, dass das Problem nur bei der ersten Aufnahme auftritt. Ich mache es nun so, dass ich ab der zweiten Aufnahme nicht mehr unterbreche, also einen Song in Endlosschleife weiterspiele und aufnehme....schon sehr komisch, aber so muss man sich nicht ständig ärgern, weil das Gerät bockt und zum bearbeiten gibt es ja audicity.....

LG

Susanne

Hallo Susanne,

ich habe immer mal das gleiche Problem. Vom Gefühl her kommt es mir so vor, dass der Stick immer dann mal aussetzt, wenn ich zu oft hintereinander abbreche und direkt danach eine neue Aufnahme starte. So als wäre der Stick dann kurz "überlastet".

Eine echte Lösung dafür habe ich nicht. Ich habe aber auch z. B. noch keine anderen Sticks ausprobiert. Ist eben nur so ein Gefühl.

Gruß

Klaus

Hallo Klaus,

ja, hört sich so an, dass wir da schon zu zweit sind mit diesem Problem. Ich habe mindestens 4-5 Sticks probiert. Kleinere also 2-4 GB und auch größere sticks, alle am Keyboard formatiert. Kleinere sticks (max. 2 GB) bekommt man fast nicht mehr oder gleich im 20er Pack. Ich denke es liegt vielleicht auch daran, dass mein Keyboard schon ca. 9-10 Jahre alt ist (gebraucht erworben) und die Technik damals noch nicht so weit war. Also Aufnahme, Abbruch, sofort wieder weitere Aufnahme, schnell hintereinander ist glaube ich nicht so gut bei meinem Modell. Deshalb bin ich wie gesagt jetzt dazu übergangen einfach weiter zu spielen und dann immer wieder von vorne ohne Abbruch den Song zu spielen und irgendwann hat man die richtige Aufnahme im Kasten. Dann einfach mit audicity beschneiden....fertig! Vielleicht wäre das für Dich auch eine Kompromisslösung.

LG

Susanne

Klaus Poetzsch hat auf diesen Beitrag reagiert.
Klaus Poetzsch

Erich hat eine Lösung für dieses technische Problem gefunden und uns dies im Proberaum mitgeteilt.
Hier der Beitrag: https://o-key.de/forum/topic/ueber-7-bruecken-und-warum-hast-du-nicht-nein-gesagt/#postid-853