Willkommen im O-Key-Forum & Proberaum!

Icon des O-Key-Forum auf Schultafel

Forum-Navigation
Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Lautsprecher

Hello @all  🙂

Momentan spiele ich mit dem Gedanken, mir Studiomonitore für mein kleines Keyboard-Zimmer zuzulegen. Hab mich auch schon ein wenig umgeschaut und dabei die Yamaha HS-Reihe (HS5 oder HS7) ins Auge gefasst.

Hat jemand von euch mit diesen Lautsprechern schon Erfahrung oder was empfehlt ihr so?

 

Liebe Grüße aus dem Westen der Republik

Für den Fall, dass du wirklich ABHÖR-Lautsprecher suchst:
Mit den YamYam-HS-Monis kannste vermutlich nix falsch machen. Zwar habe ich die noch nie gehört, habe aber schon sehr oft gelesen, dass sie in Studios gernst eingesetzt werden... können also nicht schlecht sein. Hinzu kommen gute Internetrezensionen wie zB. bei Thomann. Die Dinger sind sicher top! Wennze aber das Geld übrig hast, lieber die größeren HS7 nehmen, weil du mit nem größeren Durchmesser der Lautsprechermembran eben tiefere Frequenzbereiche abbilden kannst. Anders gesagt: die HS7 werden deutlich satter klingen, als die HS5. Noch satter dann natürlich die HS8. Ich nutze hier in meinem Studio 2 verschiedene Paare, unterschiedliche Größen, unterschiedliche Technik:
- ein Paar von Alesis, hochwertiger, passiv, 6 Zoll, Bass reicht mir schon aus und klingt noch ausgewogen (nicht zuu basslastig) sprich linear
- das andere Paar ist von Resolv, eher etwas minderwertiger, aktiv, 8 Zoll, satter Bass, wenns mal drauf ankommt (Hausparty)
2 unterschiedliche Paare sind immer gut, um einen Klangvergleich zu haben. Noch was ist die Raumgröße: je kleiner der Studio-Raum, desto kleiner kann/brauch nur die Zollgröße sein. Da du ja von einem kleinen Studiozimmer schreibst, könnten die HS5 also DOCH locker ausreichen.

Für den Fall, dass du was für Bühne und Publikum suchst:
Falsche Baustelle! Dann brauchst du PA, nicht Nahfeldmonitore.

Jawoll, sollen wirklich Studio-Monitore sein.....nix für´s breite Publikum. Für die brauche ich ganz spezielle Lautsprecher.....solche, aus denen nix rauskommt 😉

Spaß beiseite, aber PA-Technik bei Bühne oder sonstigen öffentlichen Ereignissen ist schon klar. Hier schwöre ich übrigens auf die Dinger von Fohhn.....in meiner aktiven DJ-Zeit habe ich die Dinger geliebt.....allerdings auch nicht ganz billig.

Die Bewertungen zu der Yamaha HS-Reihe habe ich auch gelesen. Ist aber doch immer besser, wenn man es von jemanden hört, der damit arbeitet.

Oder aber man hört sie sich selbst an. Hatte ich jetzt die nächsten Tage in meinem Urlaub vor.....mal kurz zum Musicstore in Köln und reinhören. Aaaaber nix davon....der nächste Lockdown lässt grüßen 🙁