Willkommen im O-Key-Forum & Proberaum!

Icon des O-Key-Forum auf Schultafel

Forum-Navigation
Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Highland Cathedral

Hallo zusammen,

wie bereits im Forum angekündigt stelle ich heute meinen neuen Beitrag „Highland Cathedral“ hier ein.  Highland Cathedral ist eine beliebte Dudelsackmelodie, die von den Deutschen Ulrich Roever und Michael Korb 1982 anlässlich der Highland Games in Deutschland komponiert wurde und in dieser Jahreszeit immer mal wieder im Original von Musikcorps‘ in den Medien gespielt wird. Bei YT gibt es auch einige schöne Beiträge dazu; neben dem Original auch einige Keyboard-Varianten und insbesondere einen großartigen Vortrag von Claudia Hirschfeld auf einer Wersi-Orgel.

Für meinen Vortrag habe ich die Noten von „alle-noten.de“ und den Weihnachts-Style "Drummer" (The Little Drummer Boy) von Heidrun Dolde verwendet, den ich  schon vor längerer Zeit mal runtergeladen habe.

Meine derzeitigen Keyboard-Kenntnisse (irgendwo in Level 3) und mein SX700 ermöglichen leider nur eine begrenzte Wiedergabe dieses fulminanten Stückes, aber ich habe es einfach mal versucht!

 

Viel Spaß beim Anhören und ich freue mich wie immer auf Eure Einschätzung und konstruktive Hinweise zu diesem Song und meinem Vortrag.

 

Abschließend wünsche ich Euch einen guten Rutsch und ein vor allem gesundes Neues Jahr!

Herzliche Grüße aus Zwickau

Erich

Hochgeladene Dateien:
Niño Loco, Achmed Kuckelberg und 3 andere Benutzer haben auf diesen Beitrag reagiert.
Niño LocoAchmed KuckelbergGudrun JedidiKlaus PoetzschElisabeth Gräf

Schönes Stück Erich,

gefällt mir gut. Ich bin seit einigen Wochen auch stolzer Besitzer eines SX700 und überaus zufrieden damit. Bei den Dudelsackklängen sind Tyros und Genos aber nicht erreichbar.

herzliche Grüße

Klaus

Erich Erdmann hat auf diesen Beitrag reagiert.
Erich Erdmann

Oh, das tönt richtig edel und feierlich. Mir gefällt auch, wie du den Lautstärkemix und die Abwechslung präsentierst.
Ich fühlte mich wie am Basel Military Tattoo

Erich Erdmann hat auf diesen Beitrag reagiert.
Erich Erdmann

Ich finde diesen Mix aus Drummerboy-Style und dieser Dudelsack-Melodie erstklassig passend. Dass es sich dabei "nur" um die SX700-Bagpipe handelt, das stört noch nicht einmal, finde ich. Die Zusammenstellung macht es. Wirklich vortrefflich gewählt, Kompliment! Allgemein sparst du mir aber noch zu sehr mit Effekten, welche ja fast allen Voices gut tut. Wenn ich mir jetzt die Dudelsackvoice mit etwas mehr Hall und evtl. einem LCR-Delay (DSP) vorstelle, dann könnte das nochmal etwas Soundschub bringen. Allerdings höre ich hier grade immer noch nur mit Laptoplautsprechern, weil mein Studio hier am neuen Standort noch nicht aufgebaut werden kann. Insofern höre ich nicht viel raus im Moment.

Erich Erdmann hat auf diesen Beitrag reagiert.
Erich Erdmann

Hallo Nino,

ich begrüße zunächst mal alle "Nachtarbeiter"; komme gerade von einer Canasta-Runde und habe hier nochmal reingeschaut.  Danke für  die Einschätzung meines Vortrages und Deine konstruktiven Hinweise; an der Gestaltung der Bagpipe muß ich wohl noch arbeiten. Den Hall hatte ich schon bei 50 eingestellt, aber am LCR-Delay muß ich wohl noch üben. Sicher finde ich dazu auch Hinweise in Deinen Videos; werde nochmal alles durchsehen.

Gute Nacht und morgen geht es weiter............

Erich

Cool.....kannte das nur in der Version der Bläck Fööss "Du bes die Stadt"   (y)